Neue Revision der PS5: Das Wichtigste in Kürze

  • Sony hat ein neues Modell der Playstation 5 in Umlauf gebracht
  • Neben einer neuen Schraube für den Standfuß wiegt sie 300 Gramm weniger
  • Inzwischen ist klar, dass man vor allem das Kühlsystem

Außergewöhnlich sind neue Revisionen bei Konsolen absolut nicht, auch wenn die hier besagte Neuerung der PS5 relativ früh nach Release erfolgt – was unter anderem daran liegen könnte, dass man sich gegen pandemiebedingte Lieferschwierigkeiten wappnen will, aber natürlich auch versucht, die Produktionskosten zu senken. Die Sparmaßnahmen bei der PS5 könnten allerdings an falscher Stelle erfolgt sein, wie einem Youtube-Video von Austin Evans zu entnehmen ist.

Wie das Video zeigt, wurden größere Änderungen beim Kühlsystem vorgenommen. Letzteres wird nicht nur sehr viel kleiner sein, sondern auch aus deutlich weniger Kupfer bestehen, womit das geringere Gewicht der neuen Konsole um 300 Gramm auch schon erklärt ist. Laut Austin Evans macht sich diese Sparmaßnahme durchaus bemerkbar, denn die Luft, die aus der Konsole geblasen wird, ist um bis zu fünf Grad wärmer, als noch bei der Launch-Edition. Theoretisch könnte sich die entstehende Hitze sowohl auf die Performance, als auch auf die Lebensdauer der Konsole auswirken, es bleiben also Erfahrungsberichte abzuwarten.