Neues OnePlus Nord CE5G enthüllt: Das Wichtigste in Kürze

  • Vorstellung von OnePlus Nord CE 5G am 10. Juni 2021
  • Jüngst aufgetauchtes Promo-Video enthüllt technische Daten
  • CE 5G dürfte Samsung Galaxy A52 Konkurrenz machen

OnePlus Nord CE 5G wird heute vorgestellt: Video verrät technische Daten

Das OnePlus Nord CE 5G in der sogenannten „Core Edition“ schickt sich unverblümt an, mit einem, in Richtung Samsung Galaxy A52 zeigenden Warnhinweis auf die Smartphone-Bühne zu treten. Noch am heutigen Donnerstag soll der neue Mittelklasse-Flagschiffkreuzer hoch offiziell präsentiert werden und bereits morgen kann das Funkgerät in Indien bestellt werden. Unverkennbar verwandt mit dem OnePlus Nord bzw. eine Neuauflage des im August letzten Jahres erschienenen Absatzschlagers, düfte es wie sein Vorgänger zu mitteklasse-typsich guten Konditionen erhältlich sein.

Trotzdem die Präsentation noch aussteht, wurden nun in einem, von Tech-Insider Evan Blass „geleakten“ Promo-Video bereits sämtliche Details zur technischen Potenz des Smartphones bekannt, darunter die Ausstattung mit AMOLED-Display (6,43 Zoll) sowie die Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz. Einen umfänglicheres Bild liefert das besagte, auf Twitter zu findende Video.

Was macht das OnePlus Nord CE 5G zum Galaxy A52-Konkurrenten?

Das im Mittelklassebereich anzusiedelnde Fähigkeitenspektrum des Nord CE 5G macht den neuen Wurf aus dem Hause OnePlus noch nicht zum Konkurrenzkiller, gibt es unter den bekannten Specs solche, die das vermuten lassen? Das bleibt abzuwarten, die Datenliste gibt aber schon mal Hinweise darauf, dass das Gerät besonders von Samsung nicht mit Sehnsucht erwartet werden dürfte. Die Power des Nord CE 5G basiert auf einem Snapdragon 750G, je nach Modellvariante kann auf 6 oder 8 Gigabyte zurückgegriffen werden. Die Akkukapazität liegt bei 4.500 Miliamperestunden, aufgeladen wird mit 30 Watt – und bereits nach einer halben Stunde Ladezeit soll der Akku wieder zu 70 Prozent voll sein.

An der Kamerafront findet sich ebenfalls ein Geschütz, die Triple-Kamera erlaubt Fotos mit bis zu 64 MP, flankiert von einem 8 MP-Ultraweitwinkel und einem 2 MP-Tiefensensor. Selfies werden mit bis zu 16 MP geknipst. Musikfans, zumindst einige von ihnen, dürften sich außerdem über die klassische Miniklinkenbuchse für den Kopfhöreranschluss freuen.