Hell on Wheels – die vierte Staffel


Dei Serie Hell on Wheels beginnt kurz nach dem Sezessionskrieg im 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht der ehemalige Sklavenhalter und konföderierte Soldat Cullen Bohannon, der auf der Suche nach den Mördern seiner Frau und seines Kindes ist. Im Verlauf der Serie wird auch der Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn in den Fokus gerückt.  Bei der Premiere auf AMC im Jahr 2011 legte Hell on Wheels den zweitbesten Start in der Sendergeschichte hin, das Ganze konnte nur von The Walking Dead getoppt werden. Bei imdb bekommt Hell on Wheels sehr gute 8,3 von 10 Sternen.