Amazon Prime exklusiv: Bestimmte Produkte nur noch für Prime-Kunden verfügbar

Amazon macht ernst! Still und heimlich wurde dem beliebten Prime-Programm kürzlich ein neues Feature hinzugefügt, das vor allem den Nicht-Mitgliedern des Vorteilsprogramms sauer aufstoßen sollte. Ab sofort kann man bestimmte Produkte nur noch dann kaufen, wenn man Mitglied bei Amazon Prime ist.

nur-für-prime

Amazon Prime exklusiv: Bestimmte Produkte nur für Prime-Kunden verfügbar

Die Jahresmitgliedschaft kostet davon unangestastet weiterhin 49€, Studenten zahlen nur 24€ im Jahr. Jetzt ist aber erstmal eure Meinung gefragt. Was haltet ihr von dem Geschäftsgebahren von Amazon? In der Umfrage hier könnt ihr eure Meinung äußern, gerne auch in den Kommentaren.

[poll id=“35″]

Welche Produkte betrifft es bisher?

exklusive-prime-produkte

Noch hält sich Amazon ziemlich bedeckt bezüglich der Änderung. Bisher gibt es nur ein kurzes Statement, dass man als Prime-Mitglied „aus einer großen Anzahl Artikeln, die exklusiv für Prime verfügbar sind, auswählen“ kann. Auf Nachfrage erfährt man nur, dass das Sortiment stetig variiere. Bisher finden sich 3 Produkte, bei denen die Änderung tatsächlich in Kraft tritt – das Brisante: Teilweise handelt es sich um Nr. 1 Bestseller-Artikel bestimmter Kategorien.

Was wird die Zukunft bringen?

Ich möchte an dieser Stelle mal zwei mögliche Szenarien durchspielen. Wenn Amazon diesen Strategie vollkommen durchspielt, dann kann es geschehen, dass in der Zukunft viele der beliebtesten Produkte aus den Bestseller-Listen nur noch für Prime-Mitglieder erhältlich sind. Das würde vor allem bei Elektronik-Artikeln durchschlagen wie günstige SSDs oder Fernseher. Normale Kunden hätten dann das Nachsehen.

exklusiv-für-prime

Wenn dem so ist, dann werden viele Anbieter im Marketplace allerdings auf den Trichter kommen, diese bestimmten Produkte ebenfalls günstig anzubieten, um so enttäuschten Nicht-Primern direkt die Gelegenheit zu bieten, doch noch zuzuschlagen. Letztlich könnte sich dadurch sogar ein noch größerer Preiskampf entwickeln. Bisher ist das alles nur Spekulation, man wird sehen, was die Zukunft bringt. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Welche Vorteile bietet Amazon Prime bisher?

prime-vorteile

Rein rechtlich betrachtet, ist das Geschäftsgebahren übrigens vollkommen in Ordnung. Alles in allem möchte man den Kunden wohl noch ein weiteres Argument geben, endlich dem Premiumprogramm beizutreten. Angefangen hat alles übrigens mit dem kostenlosen und schnelleren Premium-Versand, der mittlerweile sogar eine gratis Same-Day Lieferung beinhaltet. Der vielleicht größte Pluspunkt ist aber der Instant Video Dienst mit einem umfangreichen Video-On-Demand Angebot. Etwas Ähnliches gibt es mit Prime Music auch für die Musikliebhaber. Einen ersten Schritt in Richtung Exklusivität von Produkten ging man bereits damit, dass die beliebten Blitzangebote für Primer 30 Minuten früher zugänglich sind.


Kommentar verfassen

40 Kommentare