Das könnte dich auch interessieren


15 Tage Wanderung zum Mount Everest Base Camp

Für An- und Abrreise nach Nepal müsst ihr allerdings selber sorgen, auch die Visa-Gebühren kommen noch oben drauf. Wichtig ist auf jeden Fall eine Reisekrankenversicherung inklusive Rücküberführung im Todesfall. Ganz unsportlich solltet ihr für die langen Wanderungen natürlich auch nicht sein!

Ablauf der Wanderung:

  • Tag 1: Anreise in Katmandu (Shuttle im Preis mit inbegriffen).
  • Tag 2: Flug von Kathmandu nach Lukla (2.840m) und Phakding (2.610m). Dann 2 1/2 Stunden Wanderung.
  • Tag 3: 6 Stunden Wanderung von Phakding nach Namche Bazaar (3.446m).
  • Tag 4: Ruhetag in Namche Bazaar (auf 3.440 m).
  • Tag 5: 5 Stunden Wanderung von Namche Bazaar nach Tengboche (3.867m).
  • Tag 6: 5 Stunden Wanderung von Tengboche nach Dingboche (4.300m).
  • Tag 7: Ruhetag zur Akklimatisiserung im Dorf Dingboche in der Khumbu-Region Nepals. Ausflug ins Chukung Tal.
  • Tag 8: 5 Stunden Wanderung von Dingboche nach Lobuche (4.910m)
  • Tag 9: 7 Stunden Wanderung von Lobuche über EBC Everest Base Camp (5.360m) nach Gorakshep (5.160m).
    Day 10: 6 Stunden Wanderung von Gorakshep über Kalapaththar (5.545m) nach Phiriche.
    Day 11: 4 Stunden Rückwanderung von Phiriche nach Tayngboche.
    Day 12: 4 Stunden Rückwanderung von Tengboche nach Namche bazar (3.440 m).
    Day 13: 5 Stunden Wanderung von Namache bazar to Lukla (2.860 m).
    Day 14: Flug von Lukla to Kathmandu.
    Day 15: Abreise auf eigene Faust