Das neue Modell des chinesischen Herstellers, der vor ein paar Jahren das OnePlus One als „Flagship Killer“ ins Spiel warf, kann bei Gearbest nun zum noch kleineren Preis eingesackt werden. Der Preis für das OnePlus 5 bewegt sich natürlich auch weiterhin nicht in der Kleingeldkategorie, im direkten Preisvergleich spart man aber eine ganze Menge! Daher ist wohl auch Eile geboten, wenn ihr hier zuschlagen wollt.

Wie kommt das OnePlus 5 am schnellsten zu mir?

Das OnePlus 5 haben wir euch ja auch auf dem Blog schon vorgestellt und viele können es noch immer kaum erwarten, den iPhone-Kontrahenten in den Händen zu halten. Damit ihr es zum oben angegebenen Preis bekommt, müsst ihr nur eines beachten: Wählt beim Bestellvorgang unter „Priority Line“ einfach „Germany Express“ – so entstehen keine Zusatzkosten und das OnePlus 5 kommt auf dem schnellsten Wege zu euch. Mehr zum Einkaufen bei Gearbest, Banggood und Co. erfahrt ihr übrigens in unserem Artikel über das Einkaufen in China-Shops.

OnePlus 5 – Einschätzung

Das OnePlus 5 ist spätestens seit dem offiziellen Verkaufsstart am 27.06.2017 in aller Munde. Doch können die ersten Vergleiche und Tests dem gewaltigen Marketing standhalten? Ist das offene Visier gegenüber dem erklärten Konkurrenten iPhone gerechtfertigt?

Zweifellos gehört das OnePlus 5 zu den schnellsten Android-Geräten auf dem Markt. Von sich reden macht der neue Highender vor allem durch die Leistung des allerneuesten Qualcomm-Achtkern-Prozessors Snapdragon 835, bestehend aus vier 2,45 Gigahertz-Kernen und einem weiterem mit 1,9 Gigahertz. Die 128 GB interner Speicher der neuen Speerspitze des chinesischen Tech-Konzerns markieren einen Bestwert unter den hierzulande erhältlichen Smartphones. Gerührt wurde die OnePlus-Werbetrommel aber vor allem auch wegen seiner Dual-Kamera – genauer gesagt den zwei hinteren Kameras: Einer 16 MP-Kamera mit Sony-Sensor sowie der zweiten mit (laut Hersteller) doppeltem Zoom, die einer Art Teleobjektiv entspricht. Außerdem sind Videoaufnahmen in 4K möglich. Wer es genauer wissen möchte, der erfährt in unserem ausführlichen Bericht alles Wissenswerte über das OnePlus 5.

Das OnePlus 5 kommt in den meisten taufrischen Tests ziemlich gut weg – chip.de etwa vergibt eine exeptionell hohe Wertung von 93,6%, auch auf curved.de bekommt das Premium-Gerät 9,3 von 10 Punkten. mobilegeeks.de hingegen sieht im OnePlus 5 nicht ganz die Krone der mobiltelefonischen Schöpfung und vergibt vergleichweise niedrige 8,3 von 10 Punkten.

Pro & Kontra

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Starke Performane dank starker Hardware-Komponenten
  • Gute Ausstattung: Dual-Kamera mit Tele-Zoom, Dual-SIM & Fingerabdruck-Sensor
  • Inkl. LTE-Band 20
  • Lange Akkulaufzeit
  • Kein optischer Bildstabilisator
  • Kein SD-Slot, Akku nicht auswechselbar
  • Nur USB 2.0
  • Nicht wassergeschützt

Technische Details

OS: Oxygen OS (Android 7.1) • Display: 5.5″, 1920×1080 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 5 • Kamera: 16.0MP, f/​1.7, Phasenvergleich-AF (Dual-Pixel), Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/​30fps (hinten); 20.0MP, f/​2.6, Tiefenschärfe, Teleobjektiv (hinten); 16.0MP, f/​2.0, Videos @1080p/​30fps (vorne) • Schnittstellen: USB 2.0 (Typ-C, OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 5.0 (aptX HD), NFC • Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor (vorne) • CPU: 4x 2.45GHz Kryo 280 + 4x 1.90GHz Kryo 280 (Qualcomm MSM8998 Snapdragon 835, 64bit) • GPU: Adreno 540 • RAM: 6GB • Speicher: 64GB (UFS 2.1) • Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou • Netze: GSM (850/​900/​1800/​1900), UMTS (850/​900/​1700/​1900/​2100), LTE (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B12/​B17/​B18/​B19/​B20/​B25/​B26/​B28/​B29/​B30/​B38/​B39/​B40/​B41/​B66) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A • Bandbreite (Download/​Upload): 600Mbps/​150Mbps (LTE) • Akku: 3300mAh, fest verbaut • Gehäuseform: Barren • Gehäusematerial: Metall (Rückseite) • Abmessungen: 152.7×74.7×7.25mm • Gewicht: 153g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM, OnePlus Dash Charge (max. 20W)