Wer einen guten Router sucht, der kommt an den Geräten von AVM kaum vorbei. Die FritzBox der Berliner ist leistungsstark und einfach zu bedienen. Jetzt gibt es ein gutes Gerät zum Schnäppchenpreis.


Das könnte dich auch interessieren


Beschreibung & Bewertung

Seit AVM die 6590 vorgestellt hat, ist das 6490 nicht mehr das Topmodell unter den FritzBox-Kabelroutern. Dennoch sollte man gut hinschauen, wenn man ein entsprechendes Gerät sucht. Hier bekommt ihr ziemlich viel Leistung fürs Geld.

Kabelloses Internet mit 2,4 und 5 GHz stehen selbstverständlich zur Verfügung. Dazu habt ihr mit der FritzBox eine vollständige Telefonanlage, die auch mit ISDN klarkommt. Außerdem lassen sich 6 DECT-Telefone verbinden. Als Medienserver taugt der Router auch. Zudem ist ein Kabel-Tuner integriert. Ein großes Plus von AVM-Geräten ist die Möglichkeit, wahnsinnig viele Einstellung selbst vornehmen zu können.

Aus 7 Testberichten ergibt sich eine Durchschnittsnote von 1,9. Auch bei Amazon schneidet das Gerät gut ab. Aus über 600 Rezensionen gibt es einen Schnitt von 4,6 von 5 Sternen.

Pro & Kontra

  • viele Funktionen
  • einfache Einrichtung
  • integriertes Kabel-Modem
  • eingebaute DECT-Basis
  • 5 GHz-Internet
  • mittelmäßige Reichweite
  • träges Menü

Technische Details

Modem: Kabel-TV (EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0) • WAN: 1x koaxial • LAN: 4x 1000Base-T • Telefon: 2x analog, 1x ISDN, 6x DECT • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, simultan • Übertragungsrate: 450Mbps (2.4GHz), 1300Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2 • Antennen: intern • Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Leistungsaufnahme: 11W (Betrieb) • Abmessungen: 226x160x47mm • Besonderheiten: WLAN on/off-Schalter, DLNA, IPv6, VPN passthrough (IPSec), VoIP, unterstützt Mobilfunkmodems (3G) • Herstellergarantie: fünf Jahre