Vor allem die Leute, die gerne bei uns Zeitschriften-Abos bestellen, dürften den folgenden Satz kennen: „Den BestChoice Gutschein kann man quasi wie Bargeld behandeln, da man ihn u. a. bei Amazon oder Media Markt eintauschen kann„. Doch damit könnte schon sehr bald Schluss ein. In der Schnäppchenwelt geht nämlich gerade das Gerücht um, dass der Anbieter des beliebten Universalgutscheins Cadooz die Einlösemöglichkeiten Amazon, Saturn und Media Markt von der Liste streicht – und das schon zum 01.07.2014.

BestChoice

Und es kommt noch dicker. Nicht, dass die 3 Anbieter nur für Zukunft aus dem Angebot genommen werden soll – nein, der 30.06.2014 wäre somit auch der letzte Tag, an dem man seine bisherigen BestChoice Gutscheine noch bei Amazon, Media Markt und Saturn einlösen kann.

Woher stammt das Gerücht?

YouGov-BestChoice

Vor Kurzem (18.06.) ging der oben stehende Newsletter der Seite YouGov raus, in dem die Schritte angekündigt wurden. Hat diesen vielleicht jemand von euch bekommen?

Wie geht es weiter?

Das Gerücht ist bisher noch nicht bestätigt. Wir haben jetzt aber mal alles in die Wege geleitet, um dies zu verifizieren. Wir halten euch auf dem Laufenden und schauen, dass wir euch morgen schon eine Antwort liefern können.

Wenn sich das Gerücht bewahrheitet, dann würde ich empfehlen, den Gutschein möglichst bald auf das Amazon Kundenkonto aufzuladen oder ihn ggf. gegen ein Amazon-Gutschein einzulösen. Eine komplette Übersicht der teilnehmenden Shops könnt ihr hier noch mal aufrufen.