Das letzte Mal, dass der Onlineshop die Aktion zum Media Markt Mehrwertsteuer Aktion gefahren hat, war Ende 2018. Jetzt wird es Zeit für eine Neuauflage und brandneue Schnäppchen aus den Bereichen Technik, Haushalt, Gaming und mehr. Die Auswahl ist riesig, denn bis auf einige wenige Ausnahmen bekommt ihr auf fast das gesamte Sortiment die Mehrwertsteuer geschenkt. Falls ihr Freitag und Samstag noch keine Pläne habt, könnt ihr eure Zeit definitiv mit Stöbern im Media Markt Steuersparadies verbringen.


Die besten Schnäppchen: Media Markt Mehrwertsteuer Aktion

Wie ihr das vom Schnäppchenfuchs gewohnt seid, versorgen wir euch natürlich mit den besten Schnäppchen, die unseren Preischeck mit einer Ersparnis von mindestens 10% im Vergleich zu idealo bestanden haben. Wir werden diese Liste der Mehrwertsteuer-Aktion in den kommenden Tagen immer mal wieder updaten, es lohnt sich also nochmal vorbei zu schauen!

Media Markt Mehrwertsteuer Aktion: TV Schnäppchen

Media Markt Mehrwertsteuer Aktion: Gaming Schnäppchen

Media Markt Mehrwertsteuer Aktion: PC & Zubehör Schnäppchen

Media Markt Mehrwertsteuer Aktion: Smartwatch & Smartphone Schnäppchen

Media Markt Mehrwertsteuer Aktion: Weitere Schnäppchen

Wir haben euch oben ein paar Beispiele rausgesucht, die Preise beinhalten auch gleich immer die Versandkosten. Manchmal könnt ihr euch diese auch sparen, wenn ihr die Produkte online kauft und in einer Media Markt Filiale abholt.


Infos zur Mehrwertsteuer Aktion von Media Markt

Die „Mehrwertsteuer geschenkt“ Aktion startet am 21. Juni um 00:01 Uhr und läuft bis zum Samstag um Mitternacht. Diese Zeiten beziehen sich auf das Online Shopping. In den Märkten vor Ort gibt es den Rabatt zwar auch, dort aber naürlich nur zu den regulären Öffnungszeiten.

Der Rabatt gilt auf „alle sofort verfügbaren Produkte“ im Sortiment. Einige Produkte sind leider scheinbar ausgeschlossen – achtet deshalb immer auf den „19% MWST GESCHENKT!“ Hinweis neben dem Preis. Im Warenkorb bekommt ihr dann den reduzierten Preis angezeigt. Übrigens: Mehrwersteuer geschenkt bedeutet nicht, dass ihr 19% Rabatt bekommt – lest dazu gern unten weiter. Im Warenkorb sieht das Ganze dann wie folgt aus:

Nur wenige Artikel und Dienstleistungen sind beim „Steuersparadies“ ausgenommen. Dazu zählen Verträge mit Drittanbietern, sämtliche Download-/Content-/GamingCards, Gutscheinkarten/-boxen, PrepaidAufladekarten/-Services, E-Books/Bücher, digitale Guthabenkarten, Zusatzgarantien, Lieferservices, Reparaturdienstleistungen, Fotoservices, Lebensmittel, Tchibo Cafissimo Produkte, IQOS Produkte, E-Zigaretten, Heets, Liquids sowie Versandkosten. Eine Abgabe ist zudem nur in haushaltsüblichen Mengen möglich. Darüber hinaus ist die Aktion nicht mit anderen Aktionen kombinierbar mit Ausnahme von Coupon- und Geschenkkarteneinlösungen.


Wie wird der Mehrwertsteuer-Rabatt berechnet?

Da die Mehrwertsteuer immer auf den Nettopreis der Ware berechnet wird, Kunden in Deutschland aber immer den Bruttopreis zahlen müssen, kommt es regelmäßig zu Verwirrungen beim Thema „Mehrwertsteuer geschenkt“. Insgesamt werden euch nämlich „nur“ 15,97% Rabatt gewährt und nicht etwa 19%. Wer jetzt noch im Dunkeln tappt, der liest mal schnell hier nach, dann sollte alles klar sein 😉


Das könnte dich auch interessieren