Olympus OM-D E-M10 Mark II für 575€ - 16MP Systemkamera mit 14-42mm und 40-150mm Objektiv

Olympus OM-D E-M10 Mark II für 575€ - 16MP Systemkamera mit 14-42mm und 40-150mm Objektiv
Update

Seit letzten Jahres gibt es zwar mittlerweile die Mark III dieser Systemkamera – da sich allerdings nicht so viel getan hat bei der Modellpflege, tut es die Olympus OM-D E-M10 Mark II auch immer noch gut. Zu einem Preis, für den ihr sonst nur den Body des Nachfolgers bekommen würdet, erhaltet ihr die Olympus nun sogar mit 14-42mm und 40-150mm Objektiv. Außerdem gibt es als Cashback einen 50€ BestChoice Gutschein dazu!

18% Ersparnis bei Saturn

Das teure an einer Systemkamera ist gar nicht das Gehäuse, man braucht dazu auch noch Objektive. Und wenn man schon die Optik tauschen kann, dann bleibt es nicht bei einem Glas. Gut, wenn man ein Kit mit gleich 2 Objektiven bekommt.

Beschreibung: Olympus OM-D E-M10 Mark II

Die Olympus M10 Mark II ist der Nachfolger der schon sehr guten Olympus M10. Gutes noch besser zu machen hat Olympus hier auch in der Tat geschafft. Die Ausstattung kann sich sehen lassen. So hilft euch der 5-Achs-Bildstabilisator dabei ruhige Bilder zu machen. Die Bildqualität ist gut und die Ausstattung umfangreich. Dabei ist die Bedienung trotzdem einfach und die Verarbeitung ist sehr gut.

Neben dem Gehäuse bekommt ihr 2 Objektive. Mit einer Brennweite von entweder 14-42 mm oder 40-150 mm deckt ihr für den Anfang ein gutes Spektrum ab. Mehr geht immer, doch der Wunsch nach weiteren Objektiven ist bei solchen Kameras halt immer die Gefahr.

Bewertungen: Olympus OM-D E-M10 Mark II

Auf Idealo versammeln sich bisher 26 Tests, die durchschnittlich auf die Note 1,7 kommen. Weiter helfen euch die Berichte bei Digitalkamera, dem Photography Blog (5 von 5 Punkten), E-Photo-Zone (5 von 5 Sternen) oder DP Review (80%). Über 80 Kunden haben bei Amazon Bewertungen hinterlassen und das Ergebnis ist eindeutig. Mit 4,2 von 5 Sternen hinterlässt die Olympus ein gutes Bild. Um euch einen Eindruck der Bilder der Kamera zu verschaffen, schaut mal bei Flickr vorbei.

Pro & Kontra

  • hervorragender Bildstabilisator
  • hohe Bildqualität
  • fixer Autofokus und hohe Serienbildgeschwindigkeit
  • umfassende Ausstattung
  • sehr gute Handhabung
  • kein Auto-Panorama
  • behält bewegliche Objekte im Videomodus nicht immer perfekt im Fokus
  • kurze Akkulaufzeit

Technische Details

Typ: EVIL • Megapixel (effektiv): 16.1 • Sensor: Live MOS (17.3×13.0mm), 3.75µm Pixelgröße • Auflösungen: max. 4608×3456(4:3) Pixel (JPEG/RAW) • Wechselobjektivfassung: Micro FourThirds, Crop-Faktor 2.0 • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0″ LCD Touchscreen, Live View, 1037000 Bildpunkte, neigbar • Sucher: OLED, 2360000 Bildpunkte • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@30 Bilder/Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-25600 • Serienaufnahme: max. 8.5 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, Audio/Video Out, WLAN (integriert) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (BLS-50) • Abmessungen (BxHxT): 119.5×83.1×46.7mm • Gewicht: 342g • Besonderheiten: 3D-Fotos • Herstellergarantie: ein Jahr

Kommentar verfassen

4 Kommentare