Das könnte dich auch interessieren


Einschätzung: Abus Bordo Granit X-Plus 6400/85

Richtig gut ist, dass das Schloss ummantelt ist und ihr daher nicht um euren Lack fürchten müsst. Was fast nie funktioniert, ist das Anschließen eines zweiten Fahrrads, dafür ist das Schloss zu kurz und auch zu unflexibel. Übrigens, ihr dürft das Schloss nicht mit dem 6000 verwechseln, das ist die billigere Variante, die sich eine Zeit lang auch ganz einfach per Schlagschlüssel öffnen ließ.

Die Handhabung bzw- Flexibilität ist nicht die beste, aber dafür ist es wirklich sicher. Schon allein die massive Erscheinung schreckt die meisten ab. Das bestätigen auch 3.320 Kund:innen bei Amazon, wobei man eben trotzdem Opfer eines Diebstahls werden kann. Zwei Schlösser bieten sich daher an, um Zeit zu schinden und einen Diebstahl unattraktiver zu machen. Es finden sich noch 10 Testberichte, die auf die Durchschnittsnote 2,2 kommen.

Pro & Contra

  • 5,5 mm starke Stäbe
  • extra weiche 2-Komponenten-Ummantelung schützt vor Lackschäden
  • Gehäuse und tragende Teile des Verriegelungsmechanismus sind aus speziell gehärtetem Stahl
  • sehr schwer, daher vielleicht nicht geeignet für Rennräder

Technische Details

• Produktname: Bordo Granit X-Plus 6400/85 • Produkttypen: Faltschloss, E-Bike-Schloss • Allgemeine Informationen: • Sicherheitslevel: Abus: 15 (von 15) • Schutzbewertung: hohe Sicherheit • Features: mit Halterung, Sägeschutz, gleichschließend, LED-Schlüssel, Schlüsselservice • Farbe: schwarz • Durchmesser: 6 mm • Stärke der Kettenglieder: 5,5 mm • Maße: • Gewicht: 1.630 g • Länge: 85 cm • Technologie: • Technologie: ABUS Link-Protection-Shield • Details: • Serie: Abus Bordo • geeignet für: Diebstahlsicherung hochwertiger Zweiräder, hohe Flexibilität beim Anschließen, guter Schutz bei hohem Diebstahlrisiko • Schlüsselmerkmal: 2 Schlüssel • Besonderheiten: Modell 2011 ohne eine Gummiarmierung, optional gleichschließend mit anderen Schlössern bestellbar, guter Sägeschutz der Gelenke • Transportmöglichkeit: Tasche