Das könnte dich auch interessieren


Beschreibung und Bewertung

Ein kleines, leichtes Gerät mit hochwertigem Display für einen schmalen Taler – so lassen sich die Vorzüge des Galaxy Fit2 Fitnesstrackers von Samsung zusammenfassen. Wer nicht auf punktgenaue Messungen von Herzfrequenz & Co. angewiesen ist, sondern eher eine grobe Orientierung sucht, wird mit dem Gerät glücklich. Dafür hält der Akku sehr lange durch und der Bildschirm lässt sich auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesen. Bei Amazon gibt es für den Fitnesstracker 4,5 von 5 Sternen aus aktuell 362 Rezensionen. Testberichte finden sich zum Beispiel bei Inside-Digital.de, Notebookcheck.com oder Computerbild.de. Im Großen und Ganzen empfinden viele Nutzerinnen und Nutzer das Band als gute Alternative zu Konkurrenten wie dem Mi Band. Denn der Galaxy Fit2 verfügt zum Beispiel über ein ausgezeichnetes Display und automatische Sporterkennung. Bei dem kleinen Preis müssen aber natürlich auch Abstriche in Kauf genommen werden. Bei der Ausstattung gibt es kleine Schwächen und die Herzfrequenzmessung ist nicht so genau wie bei höherpreisigen Modellen.

Pro & Contra

  • sehr leicht
  • top Display
  • günstiger Preis
  • starke Akkulaufzeit
  • automatische Sporterkennung
  • wasserdicht bis 50 m 
  • GPS nur über Smartphone nutzbar
  • Schwächen in der Ausstattung
  • Herzfrequenz teilweise ungenau

Technische Details

Display: 1.1″, 126×94 Pixel, AMOLED, Farbdisplay, kapazitiver Touchscreen, rechteckig • Betriebssystem: Realtime OS • Kompatibilität: ab Android 5.0, ab iOS 10.0 • Schnittstellen: Bluetooth 5.0 • Pulsmessung: im Gerät integriert • Messfunktionen: Zeit, Schrittzähler, Schlafüberwachung, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, Distanz • Sonstige Funktionen: Musiksteuerung, Kalender, Datum, Benachrichtigung bei Nachrichten (iOS/​Android), Benachrichtigung bei Anrufen (iOS/​Android) • Stromversorgung: Akku (159mAh) • Betriebszeit: 15h • Abmessungen (Gehäuse): 46.4×18.6×11.1mm • Gewicht: 21g • Besonderheiten: wasserdicht (bis 50m), Vibration