Das könnte dich auch interessieren


Xiaomi Mi Band 4

Sehr auffallend beim Fitnessarmband ist das bis zu 400 Nits helle AMOLED-DIsplay. Dieses sorgt, auch bei schwierigeren Bedingungen, für eine einwandfreie Lesbarkeit. Überzeugend ist auch die Akkulaufzeit, welche mit bis zu 20 Tagen angegeben wird. Das Armband ist zudem wasserdicht und hat sogar einen Modus nur für das Schwimmen integriert. Natürlich besitzt es auch alle verschiedenen Grundfunktionen, wie beispielsweise das Anzeigen der Schritte oder den Kalorienverbrauch bei verschiedenen Sportaktivitäten.Der Fitnesstracker aus dem Hause Xiaomi schneidet sehr gut ab und bekommt bei mehr als 3.500 Bewertungen satte 4,5 Sterne von 5 Sternen.

Pro & Contra

  • lange Akkulaufzeit
  • wasserdicht bis 5ATM + Schwimmmodus 
  • ansprechendes Design der App
  • super Preis-Leistungsverhältnis
  • Ladegeräte des Mi-Band 3 sind nicht kompatibel 
  • Displayränder leichter zu erkennen

Technische Details

Farben: schwarz • Display: 0.95″, 240×120 Pixel, OLED, Farbdisplay, kapazitiver Touchscreen • Betriebssystem: proprietär • Kompatibilität: ab iOS 9.0, ab Android 4.4 • Schnittstellen: Bluetooth 5.0 • Pulsmessung: im Gerät integriert • Messfunktionen: Zeit, Schrittzähler, Schlafüberwachung, Herzfrequenz • Sonstige Funktionen: Wecker, Datum, Benachrichtigung bei Nachrichten (iOS/​Android), Benachrichtigung bei Anrufen (iOS/​Android) • Stromversorgung: Akku (Li-Po, 135mAh) • Betriebszeit: bis zu 20 Tage • Gehäusematerial: Kunststoff • Abmessungen (Gehäuse): 17.9×46.9x12mm • Breite (Armband): 18mm • Länge (Armband): 21.6cm • Gewicht: 22.1g • Besonderheiten: wasserdicht (bis 50m), Vibration, Inaktivitätsalarm, Armband wechselbar