Wer noch auf der Suche nach einer neuen SSD ist, den oder die könnte dieses Angebot auf der spanischen Amazon-Seite hellhörig werden lassen – aktuell bekommt ihr dort die gut bewertete Crucial BX300 für einen echten Schnäppchenpreis.

Crucial BX300 – Hands on

Laut Testberichten kann die Crucial BX300 durchaus mit der 850 Evo von Samsung mithalten. Die voll Schreibgeschwindigkeit der SSD liegt bei 372 MB die Sekunde, im Falle eines vollen Caches sinkt die Leistung durch den MLC-FLash-Speicher auch nur geringfügig. Die maximale Lesegeschwindigkeit liegt bei bis zu 372 MB die Sekunde.

Auf Amazon haben bisher über 100 Käufer bewertet, angesichts dieser Zahl kann sich die momentane Bilanz von 4,1 von 5 Sternen sehen lassen. Noch mehr Testlektüre findet ihr auf computerbase.de, golem.de und pcmagazin.de. Das wichtigste sollten aber wie immer die Transferraten der kleinen Festplatte sein und die sehen laut Userbenchmark wie folgt aus:

  • seq. Lesen: 507 MB/s
  • seq. Schreiben: 372 MB/s

Pro & Kontra

  • Leistung der SATA-Oberklasse
  • Haltbarer MLC-3D-NAND-Flash
  • Konstante Transferleistung
  • Hohe Leistungsbeständigkeit
  • 160 TB TBW
  • Leistungsaufnahme im Leerlauf könnte besser sein
  • Leserate bei 4K-Dateien etwas gering

Technische Details

Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5″ • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 555MB/s • schreiben: 510MB/s • IOPS 4K lesen/​schreiben: 95k/​90k • Speicherzellen: 3D-NAND MLC, Micron • TBW: 160TB • Controller: Silicon Motion SM2258, 4 Kanäle • Cache: 256MB DDR3 • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/​A • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 5.2W (Betrieb), 0.075W (Leerlauf), keine Angabe (Schlafmodus) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: inkl. Spacer für 9.5mm Bauhöhe, Acronis True Image HD • Herstellergarantie: drei Jahre