Das könnte dich auch interessieren


Beschreibung & Bewertung

Viel Plastik bekommt ihr mit dem Krups-Gerät. Doch irgendwo muss der kleine Preis auch herkommen. Der kompakte Krups richtet sich vor allem an kleinere Haushalte. Die Bedienung ist sehr einfach. Dazu ist die Vorheizzeit recht gering, was gut ist, wenn ihr morgens in Eile seid. Ein paar Punkte sollte man allerdings beachten. Der Kaffee läuft recht schnell durch die Maschine. Für einen Espresso eigentlich zu schnell. Dazu ist kein Milchaufschäumer integriert. Ihr könnt also den Barista in euch wecken.Bei Amazon gibt es aus über 4.924 Bewertungen gute 4,5 von 5 Sternen. Im Testsammelbecken von Idealo ergibt sich die Note 2,7 aka ‚Befriedigend‘. Einen weiteren Test findet ihr bei Coffeeness. Als Fazit lässt sich wohl festhalten, dass es sich hier um ein gutes Modell für kleine Haushalte handelt, die sich zum ersten Mal einen Kaffeevollautomaten anschaffen.

Pros & Kontras

  • kompakt
  • leise
  • einfache Bedienung
  • schnelles Aufheizen
  • viel Kunststoff
  • mäßige Espressoqualität

 Technische Details

Farbe: schwarz • Pumpendruck: 15bar • Fassungsvermögen Wassertank: 1.6l, mit integriertem Wasserfilter • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 275g • Fassungsvermögen Kaffeesatzbehälter: 9 Portionen • Display: nein, Drehregeler • Mahlwerk: 3-stufig einstellbares Kegelmahlwerk • Milchsystem: nein • Kaffeemenge: stufenlos einstellbar • Wassermenge: stufenlos einstellbar • Kaffeetemperatur: stufenlos einstellbar • Ausstattung: variables Brühsystem 6-9g, Heißwasserfunktion, Dampfdüse (Cappuccinatore), höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 60-105mm, programmierbare Einschalt- und Ausschaltzeit • Reinigung: automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm • Festwasseranschluss: nein • Leistung: 1450W