Amazon-Produktvorstellungen – Das Wichtigste in Kürze

  • Neue Fire-TV-Sticks bieten 50 Prozent mehr Leistung und verfügen über HDR- und Dolby Atmos-Unterstützung.
  • Neu gestaltete Fire TV-Oberfläche bietet neue Funktionen und verbesserte Alexa-Integration.
  • Echo und Echo Dot kommen in komplett neuem Design.
  • Blink-Sicherheitskameras bieten verbesserte Features.

Der neue Fire TV Stick soll aufgrund eines 1,7-Gigahertz-Quad-Core-Prozessors rund 50 Prozent mehr leisten als der Vorgänger und somit 1080p bei 60 Frames mit HDR streamen können. Des Weiteren wird er Dolby-Atmos unterstützen. Kostenpunkt: 38,98 Euro. Der Fire TV Stick Lite wird ebenfalls Full-HD sowie HDR unterstützen und den gleichen Leistungszuwachs aufweisen, allerdings einen 1,3 GHz Quad-Core Prozessor an Bord haben – die abgespeckte Version liegt bei 29,23 Euro.

Bild: Amazon

Amazon Fire TV-Bedienoberfläche wird komfortabler

Zudem wurde die Fire-TV-Oberfläche bedienerfreundlicher gestaltet: Das Hauptmenü ist nun in der Mitte platziert, die Suche nach Filmen soll einfacher werden und es wird Nutzerprofile geben, welche über Alexas Stimmerkennung der entsprechenden Person zugeordnet werden können.

Bild: Amazon

Der neue Amazon Echo kommt in neuem runden Design und bietet Features, welche bislang der Plus-Variante vorenthalten waren. Ein 76-Millimeter-Woofer sorgt für satte Bässe, die Gegenheiten des Raumes werden automatisch erkannt und der Sound entsprechend angepasst. Der Preis liegt bei 97,47 Euro. Zusätzlich gibt es wieder den Echo Dot mit den gleichen Funktionen aber einem 41-Millimeter-Woofer für 58,48 Euro. 68,22 Euro zahlt ihr für die Version mit Uhr.

Der Echo Show 10 läuft von nun an geräuschlos und das 10-Zoll-Display passt sich eurer Position an, damit ihr es immer im Blick habt. Auch die eingebaute Box richtet den Sound immer automatisch in eure Richtung. Preis: 243,69 Euro.

Blink-Sicherheitskameras schützen euch vor unerwünschten Gästen

Außerdem wird Amazon fortan auch für mehr Sicherheit sorgen: Die Blink-Kameras nehmen Videos in HD-Qualität sowie mit Zwei-Wege-Audio auf und bieten eine Infrarotfunktion für die Nacht, Bewegungssensoren und eine Funktion zur Einrichtung von Privatzonen, falls ihr euch auch mal unbeobachtet fühlen wollt. Die Batterien sollen nun bis zu vier Jahre halten. Das Bildmaterial kann auf den Geräten direkt oder in einer Cloud gespeichert werden.