Lonely Planet beste Reiseziele 2020 – Alles Wichtige in Kürze

  • Top 10-Listen für bestes Reiseland, beste Region, beste Stadt und bestes Preis-Leistungsverhältnis
  • Bestes Reiseland 2020 ist Bhutan, beste Reiseregion die asiatische Seidenstraße, empfehlenswerteste Stadt wurde Salzburg
  • Am meisten Urlauf für’s Geld gibt es in indonesischen Region Ost-Nusa-Tenggara
  • Deutschland ist in der Best in Travel 2020-Liste mit Bonn vertreten
  • Best in Travel 2020 auch mit Kapitel über „Reisen mit gutem Gewissen“

Lonely Planets Best in Travel ist seit Jahren eine feste Größe bei unternehmungslustigen Urlaubern. Das Buch zeigt die besten Reiseziele für das kommende Jahr. Dafür fragt Lonely Planet nach, bei Autoren und Redakteuren, bei der Online Community und Reise-Influencern. Die Vorschläge werden zu Top 10-Listen mit verschiedenen Themen reduziert – in einer intensiven Debatte, wie der beliebte Reiseverlag schreibt.

So gibt es auch für 2020 die Empfehlungen zu den besten Reisezielen: die besten Reiseländer, die Top-Reisestäde und Urlaubsregionen sowie die Destinationen, die am meisten Urlaub fürs Geld versprechen.

Lonely Planet Best in Travel 2020 – Welches sind die besten Urlaubsländer 2020?

Bhutan ist das für 2020 an die Spitze der besten Reiseländer gerückt. Das Land im Himalaya bietet neben der beeindruckenden Bergwelt viel unberührte Natur. Diesen Schatz will das asiatische Königreich durch sanften Tourismus und einen Fokus auf Nachhaltigkeit bewahren. So finden Urlauber eine Kombination aus schöner Landschaft, faszinierender Kultur und viel Ruhe. Das wird wohl  trotz der Lonely Planet-Empfehlung so bleiben. Doch eine strikte Tourismuspolitik und hohe Urlauber-Abgaben will Bhutan Overtourismus verhindern – bestes Reiseziel 2020 hin oder her.

England konnte mit der abwechslungsreichen Küste überzeugen und Platz 2 belegen. Mit Nordmazedonien belegt ein eher exotisches Reiseziel den Platz 3 in der aktuellen Best of Travel-Liste. Sehr gute Küche, alte Tradition und die Natur sprächen für das Balkan-Land abseits der üblichen Reiserouten. So werden gerade Urlauber angesprochen, die sowohl Kultur als auch Abenteuer suchen.

  1. Bhutan
  2. England
  3. Nordmazedonien
  4. Aruba
  5. Eswatini (Swasiland)
  6. Costa Rica
  7. Niederlande
  8. Liberia
  9. Marokko
  10. Uruguay

Die besten Städte für den Urlaub – Lonely Planet Best in Travel 2020

Bei den Städten wurde Salzburg an die Spitze der Lonely Planet-Liste gewählt. Im kommenden Jahr punktet die die viertgrößte Stadt Österreichs vor allem mit Kultur. Die Salzburger Festspiele feiern das 100-jährige Jubiläum. Gefeiert wird mit Konzerten, Theateraufführungen, Lesungen, Sonderausstellungen und mehr. Auch Mozart-Martineen dürfen nicht fehlen. Gerade für Kulturbegeisterte ist eine Reise nach Salzburg im kommenden Jahr daher eine eindeutige Empfehlung als bestes Reiseziel 2020 für Städtereisen.

Gefeiert wird 2020 auch Washington D.C. In der amerikanischen Hauptstadt wird das 100. Jubiläum der Einführung des Frauenwahlrechts begangen. In den zahlreichen Museen der Stadt gibt es dazu Sonderausstellungen. Auch weil das Stadtbild von Washington D.C. in den letzten Jahren deutlich verbessert worden sei, belegt die Hauptstadt der USA in der Lonely Planet-Liste 2020 den zweiten Platz.

Über den Reiz von Kairo auf Platz 3  muss nichts mehr gesagt werden. Mit Bonn auf dem fünften Platz findet sich der einzige deutsche Vertreter in Lonely Planets Best of Travel 2020.

  1. Salzburg, Österreich
  2. Washington, D.C., USA
  3. Kairo, Ägypten
  4. Galway, Irland
  5. Bonn, Deutschland
  6. La Paz, Bolivien
  7. Kochi, Indien
  8. Vancouver, Kanada
  9. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  10. Denver, USA

Lonely Planets Top-Reiseziele 2020 – Wo gibt es das beste Preis-Leistungsverhältnis?

Interessant ist natürlich auch die Frage, welches Urlaubsziel am meisten für’s Geld liefert. Diese Kategorie lässt sich natürlich nur sehr vage fassen. Vieles hängt vom persönlichen Geschmack ab. Trotzdem präsentiert Loney Planet in der jährlichen Best of Travel-Aufstellung die „Traumdestinationen für kluge Rechner.“

Auf Platz eins liegt Ost-Nusa-Tenggara. Die indonesische Region liegt außerhalb der üblichen Touristenströme, die Bali oder Lombok ansteuern. Der Osten von Indonesien überzeugt die Lonely Planet-Experten durch zahlreiche „unberührte Strände“.

Das Alor-Archipel soll für Taucher einer der besten Spots des asiatischen Landes sein. Auch die Insel Komodo gehört zur Best of Travel-Topregion. Allerdings wird die Insel 2020 geschlossen, um den bekannten Waranbestand zu schützen. Echsen gibt es dafür auf Rinca. Das Fazit der Reise-Profis zum besten Reiseziel 2020 für wenig Geld: „Wohin du auch gehst, die Rolle der Region als Underdog und gute Infrastruktur für individuelles Reisen bedeuten, dass du hier mit wenig Geld auskommen kannst.“

Mit Budapest auf Rang 2 präsentiert Lonely Planet ein Reiseziel fast in der Nähe. Geboten werden tolle Architektur, viel Kultur, ein abwechslungsreiches Nachtleben und wer will, findet auch Entspannung. Weil die ungarische Hauptstadt dazu von Deutschland aus einfach und günstig zu erreichen ist, hat Budapest den Platz als Top-Reiseziel durchaus verdient.

Exotisch in der Ferne liegt Platz 3 der Best of Travel-Liste der besten Reiseziele mit gutem Preis-Leistungsverhältnis: Madhya Pradesh. Der in Zentral-Indien gelegenen Bundesstaat ist ein eher selten gewähltes Ziel für den Urlaub. Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten zeichnet sich die Region durch Wildtier-Safaris aus. Dabei sind die Preise günstiger als in Afrika. Durchaus eine Überlegung wert für Tierfreunde, die Neues entdecken wollen.

  1. Ost-Nusa-Tenggara, Indonesien
  2. Budapest, Ungarn
  3. Madhya Pradesh, Indien
  4. Buffalo, NY, USA
  5. Aserbaidschan
  6. Serbien
  7. Tunesien
  8. Cape Winelands, Südafrika
  9. Athen, Griechenland
  10. Sansibar, Tansania


Fotos von Jan VašekPeter AntaZénó TóthBikes, auf Pixabay