Always-on-Kamera kommt: Das Wichtigste in Kürze

  • Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm wird bald verbaut
  • Unterstützt Features wie Always-on-Kamera
  • Permanent mitlaufende Frontkamera soll von unerwünschtem Zugriff schützen
  • Feature birgt aber auch Privatsphäre-Gefahren

Zeigt her eure Umgebung: Neuer Qualcom-SoC ermöglicht Always-on-Kamera

Der Snapdragon 8 Gen 1 gilt als Qualcomms neuer Heiliger Gral in Sachen High End-Chips. Beispielsweise im OnePlus Pro 10, der 12er-Serie von Xiaomi, aber auch künftigen Realme-, Oppo-, Vivo- oder ZTE-Smartphones wird er unter anderem die Funktionalität der Always-on-Kamera ermöglichen. Grundsätzlich kann das Feature, welches Qualcomms selbst als Datenschutz-Tool vermarktet, durchaus als Schutzfunktion bezeichnet werden, so deaktivierte es beispielsweise den Bildschirm, wenn jemand unerlaubterweise über die Schulter mitliest. Auch die Entsperrung des Geräts schon vor dem Kontakt mit der Hand, welche die KI des 8 Gen 1 ermöglicht, ist eine intelligente Verbesserung, die einigen unnütz, vielen aber auch unglaublich praktisch erscheinen wird.

Darüber hinaus reguliert der SoC auch den Energiekonsum der Kamera-App, sodass sie permanent aktiviert bleiben kann. Schon 2022 dürfte das Feature in den Schlacht- oder gar Flaggschiffen der großen chinesischen Hersteller verbaut werden und so mancher Nutzerin und manchem Nutzer das Handyleben erleichtern. So weit, so gut. Aber…

…wird man das Feature auch deaktivieren können?

Das dürfte wohl die entscheidende Frage sein. Permanent aktive Apps, die autonom vom sonstigen Status des technischen Gerätes „mithören“ können, empfinden viele bereits dann kritisch, wenn man die „Wahrnehmungs“-Funktionalität eigenständig aktivieren muss, woraufhin sie sich im Standby-Modus befindet – wie etwa bei Alexa-Geräten. Eine durchgängig eingeschaltete Kamera legt in Sachen Privatsphäre-Gefährdung allerdings nochmal eine Schippe drauf. Sollte sie nicht eigenständig deaktiviert werden können, ist sie ein No-go. Bisher ist jedoch unbekannt, ob das bei der Always-on-Kamera der Fall sein wird oder nicht.