The Mandalorian zum Disney+-Start bei ProSieben – Das Wichtigste in Kürze

  • zwei Tage vor dem deutschen Disney+-Start zeigt ProSieben den Pilotfilm zu The Mandalorian exklusiv um 20:15 Uhr
  • ProSieben und Disney promoten den Start durch diese Aktion
  • zusätzliche Free-TV-Premiere von Star Wars: Die letzten Jedi im Anschluss
  • Abo von Disney+ für monatlich 6,99 Euro, jährlich 69,99 Euro oder mit Frühbucher-Rabatt für 59,99 Euro

Free TV-Premiere von The Mandalorian – Die beliebten Kopfgeldjäger des Star Wars-Universums bekommt eigene Serie

In den USA, wo Disney+ bereits verfügbar ist, hat The Mandalorian in kürzester Zeit einen Hype verursacht und die Zeichen stehen gut, den Streamingdienst, wie erhofft, zu einer Erfolgsgeschichte zu machen. Schon als Baby Yodas Meme die virtuelle Welt eroberte, war klar, dass die Serie große Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Die 1. Staffel besteht aus acht Folgen, wovon ProSieben allerdings nur die erste zeigt wird – wer mehr sehen will, greift zum Abo. Nach dem Disney+-Start werden die Episoden von durchschnittlich nur 30 Minuten Länge wöchentlich gezeigt. Die 2. Folge wird höchstwahrscheinlich direkt zwei Tage später im Disney+-Abo zu sehen sein.

Disney teast durch diese Kooperation mit ProSieben den großen Startschuss seines Streamingdienstes in Deutschland auf wirkungsvolle Art und Weise. Am 24. März startet Disney+ auch in Deutschland. Doch damit nicht genug: Direkt im Anschluss an The Mandalorian lässt ProSieben die Korken mit einer weiteren Premiere knallen: Star Wars – Die letzten Jedi wird um 20:50 Uhr erstmalig im Free-TV zu sehen sein. Wer ganz viel Zeit mitbringt, kann sich am späten Nachmittag schon mal mit Episode V – Das Imperium schlägt zurück einstimmen.

Zum Disney+-Start: Auf was dürfen sich die Zuschauer bei The Mandalorian freuen?

Die Serie fungiert als gigantisches Prequel zur aktuellen Star Wars-Trilogie und ist zeitlich drei Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt. Dreh- und Angelpunkt der Geschichte ist der namensgebende mandalorianische Kopfgeldjäger, welcher zwar frappierend an den beliebten Berufskollegen Boba Fett erinnert, allerdings ein komplett eigenständiger Charakter ist. Gespielt von Game of Thrones-Star Pedro Pascal treibt sich der schweigsame Antiheld in der Galaxis herum und wird in in der Gesetzlosigkeit vor Gründung der neuen Republik in spannende Abenteuer verstrickt.

Wie kostet mich ein Abo zum Disney+-Start?

Der Preis für den deutschen Raum liegt bei 6,99 Euro pro Monat. Wollt ihr euch gleich für ein Jahr binden, kommt ihr zu einem relativ günstigen Preis von 69,99 Euro pro Jahr weg –  monatlich kommen Jahresabonnenten so auf einen Preis von 5,83 Euro. Frühbucher erhalten zudem aktuell das Jahresabo mit einem 10 Euro-Rabatt von Disney. Damit zahlt ihr ungefähr dasselbe wie in den USA verlangt wird – nach aktuellem Wechselkurs ist Disney+ in Deutschland sogar günstiger.

Ist dieses Frühbucherangebot ein Schnäppchen? Wer vom Disney+-Katalog mit den vorhandenen Klassikern, aktuellen Filmen und Serien begeistert ist, bekommt so durchaus einen guten Preis. Ein einwöchiges Probe-Abo wird es ebenfalls geben.

Betragsbild: Disney