Amazon Fire HD 8: Das Wichtigste in Kürze

  • Das aktuelle Modell wird einen schnelleren Prozessor und mehr Arbeitsspeicher bekommen
  • Eine noch schnellere Plus-Variante sowie ein Kids-Modell werden verfügbar sein
  • Erscheinungstermin ist der 3. Juni

Was ist neu am Amazon Fire HD 8?

Der Prozessor soll nun laut Hersteller 30 Prozent mehr leisten können, nach wie vor vier Kerne besitzen und fortan mit 2 statt nur 1,3 Gigahertz arbeiten. Der Arbeitspeicher wurde mit zwei statt nur einem Gigabyte gar verdoppelt. Des Weiteren wird das neue Modell des Fire HD 8 per USB-C aufgeladen werden. Mit 12 statt früher nur 10 Stunden wird auch die Akkulaufzeit deutlich großzügiger bemessen sein. Keine Änderungen gibt es beim Display, das weiterhin eine Auflösung von 1280 × 800 Pixeln haben wird. Die Standard-Ausführung des neuen Fire HD 8 wird 100 Euro kosten.

Amazon Fire HD 8 Plus

Zusätzlich wird Amazon auch eine Plus-Variante mit noch besseren Specs anbieten. Das Fire HD 8 Plus hat 3 GByte RAM, lässt sich kabellos aufladen. Für das Fire HD 8 Plus verlangt Amazon 20 Euro mehr als für die Standard-Variante. Noch etwas kostspieliger ist mit 135 Euro die Kids-Variante des neuen Fire HD 8. Sie enthält neben dem Tablet ein Jahresabo von Amazon FreeTime Unlimited sowie eine kindgerechte Schutzhülle für das Tablet. Fire HD 8 Plus und Fire HD 8 Kids werden ebenfalls ab dem 3. Juni erhältlich sein.