Black Friday Angebote
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
Nichts verpassen mit WhatsApp
Anmelden
Sende einfach eine Nachricht an
Black Friday Angebote
Nichts verpassen mit WhatsApp
Anmelden
Black Friday Angebote
Sende einfach eine Nachricht an

Rakuten Club – Lohnt sich die Mitgliedschaft im Shopping-Upgrade?

Rakuten Club – Lohnt sich die Mitgliedschaft im Shopping-Upgrade?

Mit dem Rakuten Club hat die japanische Shopping-Plattform nun ein eigenes Kundenprogramm gestartet. In diesem gibt es für Mitglieder zahlreiche Vorteile. So sind zum Beispiel Rakuten-Superpunkte länger gültig, die Versandkosten entfallen und Filme sind ebenfalls verfügbar. Die Mitgliedschaft kostet jährlich rund 20 Euro. Wird Rakuten damit nun attraktiver für die Kunden und für wen ist der Rakuten Club geeignet?


Rakuten Club – das Wichtigste

  • Upgrade-Programm für Kunden gestartet
  • zusätzliche Leistungen für 19,90€ Jahrespreis
  • gratis Superpunkte, zusätzlicher 5-fach Bonus und längere Gültigkeit
  • kostenloser Versand und Rückversand
  • Rakuten TV Filmtastic inklusive

Große Shopping-Plattformen sind schon lange mehr als reine Handelsplattformen. Amazon hat es mit Amazon Prime vorgemacht, wie man dem Kunden Zusatzleistungen anbieten kann, um noch mehr Service zu liefern. Mehr Service macht den Kunden zufriedener. Im Herbst 2015 zog eBay mit eBay Plus nach. Auch die Saturn Card und der Media Markt Club zielen darauf ab, die Kunden durch zusätzliche Angebote zufriedener zu machen und damit an sich zu binden. Nun bietet Rakuten ebenfalls ein entsprechendes Angebot an, wie das Unternehmen mitteilte.

Rakuten Club – Was ist das?

Rakuten beschreibt den Rakuten Club als „Upgrade“. Im Kern bekommen Kunden durch eine Mitgliedschaft zusätzliche Leistungen. So ist der Versand und Rückversand kostenlos. Wichtigster Bestandteil sind die Vorteile bei den Superpunkten. Die Bonuspunkte werden beim Kauf immer 5-fach angerechnet und sind deutlich länger gültig. Dazu gibt es die Filme von Rakuten TV Filmtastic kostenlos dazu. Auch die Messanger-Plattform Viper für Nachrichten und Telefonate weltweit ist in den Rakuten Club eingebunden.

Rakuten Club – alle Leistungen

  • kostenloser Versand und Rückversand (außer Speditionsware)
  • 5-fach Superpunkte auf jeden Artikel
  • Superpunkte sind 365 Tage gültig
  • Rakuten TV Filmtastic inklusive
  • Rakuten Viber-Anbindung für weltweite Telefonate mit Superpunkten
  • zum Start: 2 x 400 Superpunkte gratis

Das alles ist ab heute verfügbar. Unscheinbar ist nun das Club-Symbol auf der Startseite des Shopping-Portals erkennbar, dass zur entsprechenden Infoseite führt. Der Jahrespreis beträgt 19,90 Euro. Damit gibt es das Rakuten-Update zum gleichen Preis wie eBay Plus. Der Jahresbetrag ist bislang allerdings nur per Paypal zahlbar. Wer den Zahlungsdienst nicht nutzt, muss auch auf den Rakuten Club verzichten.


Rakuten Club mit kostenlosem Versand und Rückversand

Mit dem Rakuten Club entfallen für Mitglieder die Versandkosten. In vielen Fällen werden die Produkte ohnehin versandkostenfrei versendet. Doch anders als Amazon ist Rakuten ein Marktplatz. Die Preise werden von den einzelnen Anbietern festgesetzt, die dort Waren verkaufen. So ist es auch bei den Versandkosten. Als Rakuten Club-Mitglied ist das jedoch kein Thema mehr. So ist das auch für den Fall des Rückversands. Auch hier scheuen viele Händler den vermeintlichen Ärger mit dem Kunden und bieten kostenlose Retoursendungen an. Das machen jedoch nicht alle. Mit dem Rakuten Club erhält der Kunde ein Rundum-Sorglos-Paket.


Zusätzliche Rakuten Superpunkte – Was bedeutet das?

Wichtigstes Alleinstellungsmerkmal von Rakuten sind die Superpunkte. Diese sind ein Bonussystem, mit dem jeder Kauf auf der Shopping-Plattform belohnt wird. Bei jedem Einkauf gibt es Superpunkte. Wieviele Punkte vergeben werden, hängt vom Preis des gekauften Produkts zusammen. Für jeden ausgegebenen Euro gibt es einen Superpunkt. Diese Superpunkte können wiederum beim nächsten Kauf eingelöst werden, wodurch sich der Kaufpreis reduziert. Jeder Superpunkt hat einen Wert von einem Cent.

Normalerweise erfolgt die Gutschrift der Superpunkt 16 Tage nach dem Versand des Einkaufs. Von diesem Zeitpunkt an sind sie 30 Tage gültig und verfallen anschließend. Mit dem Rakuten Club bleiben Superpunkte 365 Tage lang gültig. Das ist der große Vorteil des neuen Kundenprogramms. Vor allem in Hinblick auf spezielle Aktionen macht sich das bemerkbar. Von Zeit zu Zeit gibt es eine vielfache Zahl an Superpunkten beim Kauf. Rakuten Club-Mitglieder können so mehr sparen und länger vergünstigt einkaufen.

Pro Kalendermonat können insgesamt maximal 100.000 Superpunkte je Kundenkonto gesammelt und maximal 85.000 Superpunkte eingelöst werden. Bei jedem Kauf können jeweils maximal 25.000 Superpunkte eingelöst werden. Daran ändert sich auch für Rakuten Club-Mitglieder nichts.

Rakuten Club – Können Aktionspunkte kombiniert werden?

Regelmäßig gibt es Aktionen bei Rakuten, während denen es beim Kauf eines Artikel ein Vielfaches an Superpunkten gibt. Diese Aktionen lassen sich mit dem Raktuen Club kombinieren. Gibt es zum Bespiel während der Aktionsdauer 15-fache Superpunkte kommen die regulären 5-fach-Punkte für Rakuten Club- Punkte dazu. Ein Club-Mitglied erhält damit die 20-fachen Superpunkte.

Rakuten Club – Was ist Rakuten TV Filmtastic?

Mit dem Rakuten Club bekommen Mitglieder zusätzlich Zugriff auf Raktuen TV Filmtastic. Durch die Übernahme des Streamingdienstes Wuaki TV besitzt Rakuten seit einigen Monaten ein eigenes Film- und Serien-Portal. Die Shopping-Plattform zog damit mit Amazon und dessen Prime Video-Angebot gleich. Auch bei Rakuten TV können Kunden aktuelle Filme ausleihen oder kaufen.

Beim Rakuten Club ist Rakuten TV Filmtastic inklusive. Regulär kostet das Film-Angebot 3,99€ monatlich. Alle bei Filmtastic angebotenen Filme können kostenlos angeschaut werden. Allerdings ist die Auswahl an Filme recht begrenzt. Laut Rakuten stehen rund 100 Filme zur Auswahl. Aktuelle Titel sind die Ausnahme, vor allem finden sich Klassiker und eher unbekannte Werke.

Was gibt es sonst noch bei Rakuten TV?

Aktuelle Filme können bei Rakuten TV geliehen oder gekauft werden. Das geht auch mit Superpunkten. Der normale Preis für einen neuen Film liegt bei 3,99€ für die Leihe oder bei 11,99€ für den Kauf. Zudem gibt regelmäßig Sonderangeboten. Dann ist der Film für 0,99€ ausleihbar oder im Kauf deutlich günstiger.

Ein geliehener Film lässt sich innerhalb von 48 Stunden nach dem Ausleihen so oft wie möglich anschauen. Ein gekaufter Film steht dauerhaft zur Verfügung. Generell sollte man bei Streaming-Diensten beachten, dass es sich bei den angebotenen Filmen und Serien häufig um zeitlich begrenzte Angebote handelt. Gezeigt werden kann nur, wofür man die Ausstrahlungsrechte besitzt. Daher ändert sich das Angebot regelmäßig. Das ist auch bei den Amazon und Netflix so. Somit können selbst gekaufte Filme aus dem Angebot genommen werden. Darauf weißt Rakuten in den Nutzungsbedienungen hin. Sollte ein Film aus dem Angebot genommen werden, will Rakuten den Nutzer informieren und die Möglichkeit zum dauerhaften Download geben.


Fazit – Für wen lohnt sich der Rakuten Club?

Um es gleich vorwegzunehmen: Rakuten Club ist nicht Amazon Prime. Der amerikanische Handelsriese bietet in seinem Mitglieder-Programm ein deutlich umfangreicheres Angebot, als es im Rakuten Club zur Verfügung steht. Dafür wird dann auch ein höherer Jahrespreis aufgerufen. Die Japaner konzentrieren sich beim Start des Bonusprogramms vor allem auf den Kern: Versandkosten und Superpunkte. Der Rakuten Club ist vor allem für eine Zielgruppe interessant: die Käufer. Der große Vorteil der Mitgliedschaft sind die Superpunkte. Hier setzt die japanische Plattform auf zwei Faktoren.

So macht die regelmäßige Berücksichtigung der 5-fachen Superpunkte den Kauf für Club-Mitglieder noch interessanter. Schließlich lässt sich mit Superpunkten wirklich Geld sparen. Das wird umso wahrscheinlicher durch die längere Gültigkeit der Superpunkte. Sicher sind diese schon vielen Rakuten-Kunden einfach verfallen. Jetzt ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten, diese Punkte auch zu nutzen.

Lohnenswert für regelmäßige Rakuten-Kunden

Wann sich die Mitgliedschaft lohnt, ist somit eine einfache Rechenaufgabe. Die Mitgliedschaft kostet 19,90 Euro im Jahr. Das entspricht 1.990 Superpunkten. Das ist somit die Grenze, ab der sich der Rakuten Club lohnt. Wer für über 400 Euro im Jahr bei Rakuten einkauft, für den rechnet sich die Club-Mitgliedschaft. Zusammenfassend ist der Rakuten Club damit vor allem für regelmäßige Rakuten-Kunden interessant – zumindest im Moment.

Sicher möchte Rakuten das Angebot noch weiter ausbauen. Die Integration von Diensten wie Rakuten TV und dem Messenger Viber zeigen, dass auch Rakuten der Kundschaft mehr als nur Shopping anbieten möchte. Bislang sind diese Dienste nur eine nette Zugabe. Doch auch Amazon hat mal nur mit der versandkostenfreien Lieferung für Prime-Kunden angefangen.

Im Moment verschenkt die Shopping-Plattform für zwei Monate je 400 Superpunkte. Diese können auch für Rakuten TV und Viber genutzt werden. Kunden haben somit eine gute Möglichkeit diese Dienste zu testen. Bei Rakuten überlegt man momentan noch, die Gratis-Superpunkte dauerhaft in den Rakuten Club zu integrieren, wie uns das Unternehmen auf Nachfrage mitteilte. Es wäre eine gute Werbung, vor allem für die Viber und Rakuten TV.

Kommentar verfassen

10 Kommentare