Samsung Unpacked Event – Das Wichtigste in Kürze

  • Nächstes Unpacked Event für August geplant
  • Leaks zufolge findet das Event am 11.08. um 10 Uhr statt (16 Uhr Deutschland)
  • Highlights: Galaxy Watch 4, Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3
  • Erste Preise für die Watch 4 genannt

Unpacked Event Mitte August – Samsung stellt neue Galaxy Watch und Co. vor

Der August ist schon seit vielen Jahren für Samsung der Monat, in dem der Hersteller neue Smartphones und Wearables vorstellt. Dass das nächste Unpacked Event auch in diesem Jahr im August stattfinden wird, scheint bereits ziemlich klar zu sein. Doch Gerüchten zufolge, soll nun auch ein Datum für die Präsentationsveranstaltung feststehen: Am 11. August, 10 Uhr Eastern Standard Time, 16:00 Uhr in Deutschland, sollen demnach die neue Galaxy Watch 4 und neue Zip-Modelle vorgestellt werden.

Galaxy Watch 4 als Event-Highlight

Das Highlight des Unpacked-Events wird wohl die neue Galaxy Watch 4, die in verschiedenen Versionen und Größen erscheinen soll. Der Wechsel des Betriebssystems und die Integration eines neues Sensors sorgen schon jetzt für viel Aufmerksamkeit. Die Galaxy Watch 4 wird die erste Smartwatch auf dem Markt, die mit dem von Google neu überarbeiteten Betriebssystem Wear OS laufen wird.

Auch zwei neue Falthandys sollen auf dem Unpacked-Event vorgestellt werden: das Galaxy Z Fold 3 und das Galaxy Z Flip 3. Hier können wir mit einigen technischen Neuerungen sowie optischen Veränderungen rechnen, so soll zum Beispiel die klassische Selfie-Kamera auf der Vorderseite des Telefons gegen eine Unter-Display-Kamera ausgetauscht werden, die sich nur zeigt, wenn die Kamera-App geöffnet ist. Neben den zwei neuen Foldables-Flaggschiffen sollen auf dem Unpacked Event außerdem noch neue Galaxy Buds präsentieret werden.

Was wird die neue Galaxy Watch 4 kosten?

Die neueste Smartwatch des südkoreanischen Herstellers soll in zwei Varianten erscheinen, die normale Galaxy Watch 4 und die Galaxy Watch 4 Classic. Die Modelle unterscheiden sich u.a. in der Größe. Während die normale Watch in den Größen 40 und 44 mm erhältlich sein soll, kommt die größere Classic-Version in den Größen 42 und 46 mm. Preislich bewegen wir uns Gerüchten zufolge für das normale Modell zwischen 350€ und 400€. Die Classic-Watch könnte mit 470€ bis 530€ etwas teurer ausfallen. Schaut man sich die Renderbilder an, könnte die Uhr möglicherweise in sieben verschiedenen Farben auf den Markt kommen. Genaueres werden wir wohl im August erfahren.