Microsoft Surface Duo – Das Wichtigste in Kürze:

  • Kosten wird das Surface Duo 1399 US-Dollar
  • Zwei hochauflösende Bildschirme für komplexe Aufgaben
  • alle Apps aus dem Play Store nutzbar

Das wichtigste und offensichtlichste Alleinstellungsmerkmal des Surface Duo sind seine beiden Bildschirme. Beide sind 5,6 Zoll groß und haben eine Auflösung von 1800 x 1350 Pixeln.Aufgeklappt wird daraus ein 8,1 Zoll großer Doppelbildschirm mit insgesamt 2700 x 1800 Pixeln – das würde auch für ein Notebook ausreichen.

Surface Duo – Zwei Bildschirme sind für komplexere Aufgaben gedacht

Die Motivation für den Verbau zweier Bildschirme ist das lösen komplexerer Aufgaben, als es mit herkömmlichen Smartphones möglich ist. Mit zwei getrennten Bildschirmen könne man zwei Apps nebeneinander öffnen, „Informationen miteinander verknüpfen und per Drag & Drop Bilder, Texte und Dateien mühelos zwischen den Bildschirmen verschieben“, erklärt Panos Panay, der Produkt-Manager die Idee.

Okaye Leistung – viele Gimmicks – hoher Preis

Auf dem Gerät werden „alle Apps aus dem Play Store“ nutzbar sein können, so Panay. Von der neuen Technik werden aber nur spezielle Apps profitieren. Die Office-Apps von Microsoft 365 wird eine der ersten sein. Betrieben wird die doppelte Ladung vom Snapdragon 855. Der Arbeitsspeicher ist 6 Gigabyte (GB) groß. Zur Speicherung von internen Daten stehen bis zu 256 GB zur Verfügung. Die einzige Kamera des Geräts hat 11 Megapixel und kann 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunden aufzeichnen. Für die Akkulaufzeit werden bis zu 15,5 Stunden Videowiedergabe angegeben. Mobile Daten laufen „nur“ über LTE, das kleine Monster wird nicht über ein 5G-Modem verfügen. Kosten wird das Surface Duo 1399 US-Dollar.

Ein Veröffentlichungstermin in Deutschland ist bislang noch nicht bekannt.