Ein Beamer für die Handtasche » Der Yaber Pico T1 stellt sich vor
Nina
Nina
29. Juli 2022, 15:45

Ein Beamer für die Handtasche » Der Yaber Pico T1 stellt sich vor

  • Home
  • News
  • Ein Beamer für die Handtasche » Der Yaber Pico T1 stellt sich vor

Der Yaber Pico T1 stellt sich vor

Der Pico T1 ist der erste Projektor für unterwegs. Er hat in etwa die Abmessungen eines Smartphones und ist auch sonst recht unkompliziert zu handeln. Die Anschlüsse, das Aufladen, die Projektion, alles funktioniert auf Knopfdruck beziehungsweise Fingertipp, aber gehen wir mal näher ins Detail. 

Das Gerät ist 0,52" Zoll groß, gleicht von der Größe her in etwa einem iPhone und passt damit sogar in die Hosentasche. Zwar wird er in einem schmucken Etui geliefert, die kratzfeste Oberfläche soll aber auch so für recht wenig Abnutzung sorgen. Die Verbindung mit dem Gerät erfolgt über Plug-and-Project, 1-Line-to-Mirror, drahtloser Bildschirmspiegelung sowie mehreren Ports wie HDMI oder USB-C. Zusätzlich zum Beamer erhaltet ihr ein magnetisches 360° Stativ, welches ihr fast an jedem Ort aufstellen könnt. Das Betriebssystem läuft über Smart OS und ist kompatibel mit Apps wie beispielsweise Netflix, Prime Video, HBO, Hulu oder Disney+. Bedienbar ist der Beamer über ein Touch-Display und die Stromversorgung geschieht über ein Ladekabel oder über eine Powerbank.

Fakten zum Projektor

  • Slim & Pocket-Go
  • Tragbare Organizer Tasche
  • Plug
  • PD-Schnellladung
  • USB-C Bildschirmspiegelung
  • Magnetische 360°-Stativ
  • Intelligenetes Betriebssystem
  • Automatische Bildschirmdrehung


Wofür kann ich den Beamer nutzen?

  • Filme und Unterhaltung
  • Autoreisen und Camping
  • Im Hotel
  • Beim Sport zu Hause
  • Outdooraktivitäten und Garten
  • Gaming
  • Präsentationen

Wie erhalte ich das Gerät?

Meldet euch auf der Aktionsseite des Unternehmens an und registriert euch für den Newsletter. Dieser informiert euch, sobald es mit der Kampagne losgeht. Eure Unterstützung für das Projekt ist zwar noch kein Kauf, als Gegenleistung kommt ihr aber als Erstes in den Genuss des Gerätes, sobald es in Serie geht und das oftmals zu einem erschwinglichen Sonderpreis oder sogar umsonst.


Quelle: Yager

Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (0)

Schreiben Kommentar schreiben
Bisher gibt es keine Kommentare.
Kommentar abschicken