• Home
  • Angebote
  • Neu-Registrierung bei Coinbase - Konto verifizieren und 15€ BestChoice-Gutschein erhalten 💰
Neu-Registrierung bei Coinbase - Konto verifizieren und 15€ BestChoice-Gutschein erhalten 💰
Silvana
Silvana
24. Jan. 2023, 16:31

Neu-Registrierung bei Coinbase - Konto verifizieren und 15€ BestChoice-Gutschein erhalten 💰

413 4

Wer sich schon mal mit Kryptowährungen auseinandergsetzt hat, der ist dabei vielleicht auch über die Handelsplattform Coinbase gestolpert. Seit 2012 können Firmen aber auch private Nutzerinnen und Nutzer via Coinbase mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und vielen weiteren Währungen handeln. Ihr habt Lust, auf diesem Markt mitzumischen? Dann kommt die aktuelle Aktion bei deinbonusdeal ja wie gerufen: Bei Neu-Registrierung und nach erfolgreicher Verifizierung eures Kontos erhaltet ihr einen Bonus von 15€, wenn ihr euren ersten Krypto-Kauf tätigt. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr bei uns.

Handelsplattform Coinbase

Das 2012 gegründete und börsennotierte US-Unternehmen Coinbase ist eine registrierte Handelsplattform, auf der Krypotwährungen verkauft und gekauft, aber auch untereinander getauscht oder an andere Nutzer:innen überwiesen werden können. Aktuell kann mit rund 50 verschiedenen Krypotwährungen gehandelt werden, unter anderem mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Stellar Lumens. Wer Interesse am Handel hat, muss sich zunächst bei der Plattform anmelden und ein Konto eröffnen. Dieses muss mit einem gültigen Ausweisdokument verifiziert werden. 

Screenshot-2023-01-24-at-22.59.png


Wie ihr den 15€ Gutschein erhaltet 

  1. Auf "Zum Bonus-Deal" klicken
  2. Wie immer: "Alle akzeptieren" (unten rechts) anklicken, damit der Abschluss erfasst werden kann
  3. Registrieren und Konto erstellen
  4. Legitimation durchführen (Online per Video-Ident)
  5. Bitte beachtet unbedingt die Bonusbedingungen

Ist Coinbase kostenlos?

Die Registrierung bei Coinbase kostet euch natürlich keinen Cent. Ganz umsonst ist der Handel aber nicht. Bei Transaktionen, wie zum Beispiel einem Verkauf oder Ankauf, werden Gebühren verlangt. Die Höhe dieser Gebühr hängt von verschiedenen Faktoren ab (z.B. Höher der Order, Marktkonditionen) und wird zum Zeitpunkt des Auftrags kalkuliert.


Bedingungen

Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen! Der Abschluss muss direkt und ohne Unterbrechung über die Bonus Deals durchgeführt werden. Der Abschluss wird frühestens 24 Stunden nach dem ersten Trade erfasst. • Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden • Nur 1 x pro Person und nur für Neukunden, die noch nie Kunde bei Coinbase waren • Das Angebot ist nicht mit anderen kombinierbar (insbesondere nicht mit Freunde-werben-Freunde) • Erforderlich ist mind. 1 Trade (also Kauf einer Kryptowährung), die Höhe spielt keine Rolle. • Unbedingt am Folgetag in eurem Bonus Deal-Account, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde • Falls der Gutschein dort nicht unter „offene Bonus Deals“ vorgemerkt ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage. 30 Tage nach Abschluss werden keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptiert. • 


Zum Finanz-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!
Mit dem Klick auf Anmelden akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung
Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (4)

Schreiben Kommentar schreiben
Gast
18.06.2022, 08:41

Man sollte auch nicht sein ganzes Geld und Crypto anlegen 0,5 oder 1 Prozent vom monatslohn seit 2-3 Jahren reicht locker aus. Außerdem zahlt ihr bei Coinbase pro auch weniger Gebühr

Antworten
Silvana
31.05.2022, 18:08
emkay37

Ist Coinbase nicht das Unternehmen, das bei Liquiditätsproblemen auch auf die Einlagen der eigenen Kunden zugreifen könnte?!!

Diese Gefahr verdeutlicht den Unterschied zwischen einer Einlage bei einem traditionellen Kreditinstitut und einer Kryptobörse. "Während bei einer traditionellen Bank die Kundengelder bis zu einer gewissen Höchstgrenze durch das Einlagensicherungssystem FDIC abgesichert sind, greift dieser Schutz bei Kryptohandelsplattformen nicht." (finanzen.net)

Antworten
emkay37
31.05.2022, 09:27

Ist Coinbase nicht das Unternehmen, das bei Liquiditätsproblemen auch auf die Einlagen der eigenen Kunden zugreifen könnte?!!

Antworten
Andy.233
15.04.2022, 20:37

Coinbase hat neben dem willkommensbonus auch immer wieder free coins Aktionen. Mein Guthaben ist dadurch schon im dreistelligen Bereich. Ich kann coinbase daher nur weiter empfehlen ;-)

Antworten