• Home
  • Angebote
  • DKB Cash: dauerhaft kostenloses Girokonto mit sehr guter Visa-Karte + 30.000 DKB-Punkten als Prämie
DKB Cash: dauerhaft kostenloses Girokonto mit sehr guter Visa-Karte + 30.000 DKB-Punkten als Prämie
Tilman
Tilman
7. Apr. 2015, 15:52

DKB Cash: dauerhaft kostenloses Girokonto mit sehr guter Visa-Karte + 30.000 DKB-Punkten als Prämie

0 35

Das Konto bei der DKB ist ja aufgrund der dauerhaft kostenlosen Visa-Karte mit guten Konditionen sehr beliebt. Leider gibt es aber so gut wie nie Prämien-Aktionen, mit denen man das Girokonto noch mal etwas schmackhafter gemacht bekommt. Zuletzt war das 2012 der Fall hier auf dem Blog, nun ist es aber mal wieder so weit.

DKB-Cash-schnaeppchenfuchs

Das DKB Girokonto ist dauerhaft kostenlos und damit uneingeschränkt zu empfehlen. Klar ist, dass es keine Filialen der DKB gibt und ihr so nicht mit der Girokarte kostenfrei Geld abheben könnt – aber dafür habt ihr ja die kostenlose Visa-Karte, mit der ihr weltweit an allen Geldautomaten kostenlos abheben könnt. Somit ist die Girokarte eigentlich nur noch für den bargeldlosen Einkauf gedacht.

Interessant sind hier als Prämie dieses Mal die 30.000 DKB-Punkte. Letztlich sind sie aber nicht so viel Wert, wie die Auszahlungen bei Postbank-Aktionen o. Ä., aber immer noch besser als gar nichts. Wie ihr an die Prämie kommt und was ihr damit machen könnt, erkläre ich weiter unten.

DKB Visa-Card

Die Visa-Card der DKB ist eigentlich das Herzstück der ganzen Aktion. Ihr könnt mit ihr weltweit kostenfrei Bargeld abheben – insofern ist sie also so ähnlich wie die Barclaycard, die wir ja öfter auf dem Blog haben. Ein paar Unterschiede gibt es aber dennoch. Die Auslandseinsatzgebühr liegt nur bei 1,75% (1,99% bei Barclay) und ihr habt ein 4-wöchiges zinsfreies Zahlungsziel (2 Monate bei Barclay)

  • Ersatzkarte kostet nichts, Partnerkarte kostet auch nichts
  • 4 Wochen Zahlungsziel
  • keine Gebühren für Inlands- und Auslandsabhebungen

Wie komme ich an die 30.000 DKB-Punkte?

25.000-DKB-Punkte

  • 25.000 DKB-Punkte für: Einrichtung als Gehaltskonto
  • 5.000 DKB-Punkte für: Anmeldung im DKB-Club

Was kann ich mit den Punkten machen?

  • 2x Blue Man Group Tickets + 9,80€ Zuzahlung
  • DKB-Punkte in Prämienmeilen bei Miles&More umtauschen (Verhältnis 10:1)
  • 4x deutschlandweite Zoo-Tickets + 19,60€ Zuzahlung
  • weitere Prämien hier

Desweiteren bekommt ihr für jeden umgesetzten Euro mit eurer Kreditkarte 1 DKB-Punkt gutgeschrieben. Viele Cashback Aktionen mit Partnern wie Zalando, Galeria Kaufhof, Sixt usw.

Was zählt bei der DKB als Gehaltseingang?

  • Die Höhe des Gehaltseingangs ist laut Hotline egal, es muss aber der Gehaltsschlüssel enthalten sein. Im Zweifel ist der Kundenservice wohl kulant, aber Überweisungen von privat zu privat sollen nicht durchgehen.

Wie hoch sind die Dispozinsen bei der DKB?

  • Der Dispozins liegt bei erfreulichen 7,5% pro Jahr und stürzt euch nicht gleich in die Armut. Andere Banken nehmen hier gerne 10% und mehr.

Ist das Konto ohne Gehaltseingang trotzdem kostenlos?

  • Ja, das Konto ist auch ohne montlichen Gehaltseingang komplett kostenfrei und bleibt es auch.

Fazit

Alles in allem sind die Prämien nicht der Hammer, trotzdem ist es ein wirklich gutes Girokonto mit einer guten Kreditkarte. Sicherlich kein Deal zum Abgreifen der Prämie, wer aber sowieso ein neues Girokonto eröffnen wollte, der macht hier definitv nichts falsch.

Tipp: Wer bei den momentanen Tagesgeldzinsen über ein Depot nachdenkt, sollte sich unseren Depot Vergleich anschauen.

Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (35)

Schreiben Kommentar schreiben
Anonym
15.04.2015, 10:33

Ich lese hier gerade in den AGBs: 1.1.3 DKB-VISA-Card - Zurverfügungstellung ................................................... kostenfrei - Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte ....................... 10,00 EUR

Antworten
Anonym
07.04.2015, 21:50

Sorry, aber selten so viel Mist gelesen... Vorab, ich bin jahrelanger und zufriedener DKB-Kunde ohne jegliche Beanstandung! Die DKB bietet mittlerweile 3 TAN-Verfahren an, also sollte für jeden etwas dabei sein ohne dass man gleich ein Konto kündigen muss (und all den Umzugsstress in Kauf nimmt). Ich bin übrigens weder nostalgisch, noch habe ich die 30 Jahre bereits überschritten und trotzdem bin ich ein absoluter Fan von der einfachen TAN-Liste. Wenn der IQ höher als die Raumtemperatur ist, spricht absolut nichts gegen die alte und gute TAN-Liste... Prämienpunkte sind wirklich kein großer Grund zum Wechseln, aber wen bitte interessieren denn 25€ Startguthaben? Gerade wenn dem gegenüber der "Luxus" steht, dass man im Inland wie auch im Ausland an jedem Geldautomat gebührenfrei Geld abheben kann? Zum Beispiel im Winterurlaub oder bei Dienstreisen usw., für mich gibt es da nichts besseres als den nächsten Geldautomaten anzusteuern... 25€ dagegen dürften bei den meisten Gehältern nicht auffallen...

Antworten
Anonym
07.04.2015, 20:41

Ich bin seit langem Kunde bei der DKB und bin sehr zufrieden. Wer nicht unbedingt eine Filialbank benötigt, ist bei der DKB gut aufgehoben. Am meisten freut mich die kostenfreie Geldabhebung im In ,- und Ausland !

Antworten
Anonym
07.04.2015, 17:51

Ich kann DKB uneingeschränkt empfehlen! Für mich als Globetrotter ist die VISA Card gold wert. VISA Card habe ich insgesamt schon 3x sperren müssen (Verlust, Diebstahl..). Innerhalb kürzester Zeit geschah die Sperrung. Neue Card war wenige Tage später im Briefkasten. Ebenso bei der EC Card.

Antworten
Anonym
07.04.2015, 15:34

Man was für ein Quatsch. Jeder aufgeführte Punkt ist Man was für ein Quatsch. Jeder aufgeführte Punkt ist falsch.

Antworten
Anonym
07.04.2015, 15:29

Hab das Konto grad letzte woche endlich mal gekündigt, da es mir echt zu doof war noch mit einer TAN-Nummern-Liste rumzuhampeln. Das geht mittlerweile echt garnicht mehr. Fast so "gut" wie die Postbank, wo man den TAN-Generator noch slebst mitbringen muss oder bei denen für 12 Euro kaufen muss... Das Gehamel mit den Prämienpunkten ist ja ebenfalls nicht so der Bringer. Paar Zootickets vielleicht lohenswert aber sonst sind mir doch 25Euro Startguthaben aufm Konto viiiel lieber... Für Freiberufler mit Honorar-Zahlungen statt Gehaltseingang oder Leuten mit befristeten Verträgen finde ich diese "nur kostenlos bei Gehaltseingang"-Sache eh ungünstig.... Soll's ja geben...

Antworten
Benjamin
07.04.2015, 15:08

Bitte immer konstruktiv. Nicht einfach nur sagen: "das ist scheiße!" In dem Beitrag sind genügend kritische Nachrichten vorhanden und wenn du wirklich etwas beizutragen hast, dann kannst du das gerne tun.

Antworten
Anonym
07.04.2015, 15:05

Das macht doch aber jede Bank, die mit der SCHUFA zusammen arbeitet (99,9%)

Antworten
Anonym
07.04.2015, 15:01

Ach wie schön, dass der Fuchs kritische Nachrichten löscht.. Pfui! ;-)

Antworten
Anonym
03.04.2015, 18:22

DKB ? Kann ich nicht (mehr) empfehlen. Punkte abholen, kündigen, feddisch ! Die DKB, das wissen vermutlich die Wenigsten, lässt den Dispo bei der SchuFa eintragen, mit anderen Worten: Beantragst Du bei einem Nettogehalt von z.B. 2.000 € einen Dispo in Höhe von 6.000 € (Dreifache des Monatsgehaltes, normal bei vielen Banken), lässt die DKB Darlehen 6.000 € in die SchuFa vermerken. Zum Einen drückt es den Score, der sehr sehr wichtig bei Beantragung von z.B. Hypotheken sein kann und zum Anderen sieht es für viele Banken wie ein Darlehen aus, dass bei der DKB aufgenommen wurde. Rückfragen bei der DKB (Löschung des Betrages) wurden kurz und lapidar mit: Der Eintrag wird nicht gelöscht, steht in den Cash-Statuten. Warum macht die DKB das ? Weiß ich auch nicht, könnte aber sein, dass sie sich erhoffen, dass niemand einen Dispo beantragt und ........... Wie gesagt, ich als 10 jähriger Kunde der DKB (seit einem Monat nicht mehr) empfehle das Konto aus o.a. Gründen nicht (mehr)

Antworten
Anonym
03.04.2015, 18:21

Bedeutet: Außerhalb des Euro-Raums zahlt man bei bargeldloser Zahlung (=im Geschäft oder Hotel mit Karte zahlen) 1,75%. Am Geldautomat ist das Abheben aber selbst in Dschurangrati kostenlos.

Antworten
Anonym
03.04.2015, 18:18

An die DKB kommt nach wie vor keine andere Bank ran, was die Zinsen (sowohl Guthaben als auch Dispo) und das Geldabheben im Ausland angeht. Alle anderen bieten zwar hohe Prämien, aber holen sich das Geld hinterher über Gebühren usw. wieder ;-) Daher empfehle ich all meinen Verwandten nach wie vor nur die DKB, v.a. wenn man auch mal ins Ausland geht. Bei einem ausländischen Freund hats nur funktioniert, indem das Konto auch auf seine deutsche Freundin läuft (oder so ähnlich).

Antworten