Notebooksbilliger hat gerade den Preis für die Logitech K400 Plus gesenkt. Leider wird dort nicht angegeben, ob es sich um die US-Version (QWERTY) handelt oder um die deutsche (QWERTZ). Das kann uns jetzt jedoch egal sein, da Amazon mitzieht und die DE-Version zum gleichen Preis anbietet.

Die Logitech K400 Plus ist der Nachfolger der beliebten K400 – das Tastaturlayout sowie die Haptik wurden etwas überarbeitet. Konzipiert ist so eine Tastatur, um sie natürlich mit PCs zu verwenden (ab Windows 7) oder drahtlos mit weiteren Geräten à la Tablet (ab Android 5.0) oder Fernseher (z. B. mit Streaming-Stick mit Chrome OS). Deshalb tragen solche Geräte den Spitznamen „Sofa-Tastatur“.

Einschätzung: Logitech K400 Plus

Ausführliche Reviews zu diesem Modell bekommt ihr u. a. bei We Got Served (8,4 von 10 Punkten) oder bei Tech Gage. Alles in allem zeigt man sich sehr zufrieden mit diesem Einsteigermodell, was auch die Amazon-Kunden mit 4,2 von 5 Sternen bei über 500 Bewertungen unterstreichen.

Pro & Contra

  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • hervorragende Batterielaufzeit
  • einfaches Drag & Drop per Touchpad (rechts) und Maus-Klick (u. a. links oben)
  • liegt gut in der Hand
  • alles aus Plastik
  • Upgrade vom alten Modell lohnt nicht

Technische Details

Layout: DE • Typ: Rubber Dome • Beleuchtung: N/A • Tastenhöhe: flach • Tastenform: gerade • Nummernblock: N/A • Cursorblock: versetzt • Steuertasten: N/A • Eingabetaste: Standard • Entf-Taste: Standard • Statusanzeige: N/A • Handballenauflage: N/A • Gehäuse: Kunststoff • Anbindung: kabellos (2.40GHz) • Stromversorgung: 2x AA • Abmessungen (BxHxT): 354x140x23.5mm • Gewicht: 380g • Besonderheiten: 3 Multimediatasten, Logitech Unifying Empfänger