Kürzlich hat Amazon den neuen Fire TV Stick 4K Max vorgestellt – wem das Ding noch zu teuer ist, der hat jetzt eine andere günstige Gelegenheit an neueste Hardware zu kommen. Auch der Fire TV Stick 4K hat eine neue Alexa-Sprachfernbedienung der dritten Generation spendiert bekommen.


Zum Cyber Monday 2021: Das könnte dich auch interessieren

Cyber Monday 2021


Einschätzung: Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung

Mitllerweile gibt es auch schon so einige Rezensionen zu dieser Revision des Fire TV Sticks mit der neuen Sprachfernbedienung. Bisher kommen knapp unter 1.700 Kundinnen und Kunden zu Wort – im Schnitt gibt es hier sehr gute 4,7 von 5 Sternen.

Pro & Contra

  • unterstützt 4K-Inhalte
  • überzeugende Sprachfernbedienung
  • mit Steuerungstasten für die Lautstärke
  • wer den Vorgänger hat, braucht das Updgrade nicht unbedingt
  • keine werksseitige LAN-Buchse

Technische Details

Abmessungen: 99 mm x 30 mm x 14 mm (nur Gehäuse) | 108 mm x 30 mm x 14 mm (einschließlich Verbindungsstecker) • Gewicht: 53,6 g • Prozessor: Quad-Core, 1,7 GHz • GPU: IMG GE8300 • Speicherplatz: 8 GB • WLAN: Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO) für schnelleres Streamen und weniger Verbindungsabbrüche als bei Standard-WLAN. Unterstützt WLAN-Netzwerke mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac. • Bluetooth: Bluetooth 5.0 + LE. Kopplung mit kompatiblen Bluetooth-Lautsprechern, -Kopfhörern, -Gamecontrollern und mehr • Anschlüsse: HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur zur Stromversorgung) • Audio-Unterstützung: Dolby Atmos, 7.1 Surround Sound, 2-Kanal (Stereo) und HDMI-Audio Passthrough bis 5.1. Dolby Atmos wird derzeit nur für ausgewählte Prime Video-Titel unterstützt. • Unterstützte Formate: Video: Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9; Audio: AAC-LC, AC3, eAC3 (Dolby Digital Plus), FLAC, MP3, PCM/Wave, Vorbis, Dolby Atmos (EC3_JOC); Foto: JPEG, PNG, GIF, BMP • Unterstützte Ausgabeauflösung: 2160p, 1080p und 720p bis zu 60 BpS