Top! Falstaff-Magazin kostenlos im Jahresabo - keine Kündigung nötig!

Top! Falstaff-Magazin kostenlos im Jahresabo - keine Kündigung nötig!

Ihr interessiert euch für Wein, Kulinarik, Lifestyle und Genuss? Dann hätten wir ein passendes Angebot für euch! Ihr könnt euch das Jahresabo des Magazins Falstaff komplett gratis sichern. Das Beste: Das Abo endet automatisch und ihr habt keinerlei Extrakosten zu befürchten.

12 Monate Auto Bild für 128€ + 70€ Prämie für Werber

12 Monate Auto Bild für 128€ + 70€ Prämie für Werber

Wer sich für Autos interessiert, dem dürfte das wöchentlich erscheinde Magazin Auto Bild ein Begriff sein. Aktuell bekommt ihr ein Jahresabo der Zeitschrift besonders günstig über eine Werbe-Aktion.

12 Monate Sport Bild für 122€ – 52 Ausgaben + 70€ Prämie für Werber

12 Monate Sport Bild für 122€ –  52 Ausgaben + 70€ Prämie für Werber

Mit dem Sport BIld-Abo bekommt ihr das ganze Jahr über die wichtigsten Sport-News frei Haus geliefert. So wisst ihr auch ohne Instagram, was bie den Bayern gegessen wird. Weil sich nicht jeder ein vergoldetes Steak leisten kann, bekommt ihr hier zusätzlich eine Prämie.

Stern Jahresabo für 260€ - zusätzlich 230€ Prämie für Werber und 6€ Rabatt bei Bankeinzug

Stern Jahresabo für 260€ - zusätzlich 230€ Prämie für Werber und 6€ Rabatt bei Bankeinzug
Update

Für die Print-Fans unter euch gibt es gerade wieder einen guten Deal für das Stern-Jahresabo. Das Magazin kommt 12 Monate lang für 260€ zu euch nach Hause. Der Clou: Dank der altbekannten „Leser werben Leser“-Aktion bekommt ihr eine Prämie von 230€ und außerdem könnt ihr weitere 6€ sparen, wenn ihr per Bankeinzug zahlt.

6 Ausgaben "Auto Bild" für 4€ - keine Kündigung nötig!

6 Ausgaben "Auto Bild" für 4€ - keine Kündigung nötig!

Probeabos sind schon eine feine Sache – besonders, wenn ihr euch nicht um eine lästige Kündigung kümmern müsst. Aktuell bekommt ihr 6 Ausgaben der „Auto Bild“ für eine Einmalzahlung in Höhe von 3,95€.

Top Ersparnis
54% Ersparnis

Halbjahres-Abo GEO für 15€ – 6 Ausgaben

Halbjahres-Abo GEO für 15€ – 6 Ausgaben

Mit Geo bekommt ihr monatlich nicht nur eines der unterhaltsamsten Magazine, mit den Berichten und Reportagen des Hefts könnt ihr sogar etwas lernen. Auch die Fotos sind erstklassig. Dass so viel Qualität gar nicht teuer sein muss, zeigt unser Halbjahres-Abo zum Schnäppchenpreis.

* Vorbei* 12 Ausgaben Playboy Digital gratis - Abo endet automatisch!

* Vorbei* 12 Ausgaben Playboy Digital gratis - Abo endet automatisch!

Bei diesem Deal müsst ihr schnell sein! In Kooperation mit Gravis schenkt euch der Playboy gerade 12 Ausgaben der Digital-Version gratis. Das Angebot ist komplett kostenlos und unverbindlich, denn das Abo endet automatisch. Der Deal ist nur 499x verfügbar – also los!

Jahresabo Bunte für 24,80€ - inklusive 15€ Thalia Gutschein

Jahresabo Bunte für 24,80€ - inklusive 15€ Thalia Gutschein

Lust auf Stars, Sternchen, Mode, Beauty, Royals und Entertainment? Dann dürfte dieser neue Spardeal genau euer Ding sein: Das Jahresabo der Zeitschrift Bunte gibt es für 24,80€ und on top spendiert man euch einen Gutschein über 15€ für Thalia.

6 Ausgaben Fit For Fun für 21,60€ + 20€ Amazon-Gutschein als Prämie

6 Ausgaben Fit For Fun für 21,60€ + 20€ Amazon-Gutschein als Prämie

Gehören mehr Sport und eine bessere Ernährung zu euren Top-Vorsätzen für 2019? Dann könnt ihr euch Tipps und Unterstützung in gedruckter Form zum Schnäppchenpreis sichern: Die Fit For Fun bekommt ihr gerade im Halbjahresabo zu einem guten Kurs.

Capital-Jahresabo kostenlos - keine Kündigung nötig!

Capital-Jahresabo kostenlos - keine Kündigung nötig!

Lust auf ein Freebie? Na klar, gratis geht doch immer! Dann schaut doch mal fix bei Allmax vorbei. Dort könnt ihr euch nämlich ein kostenloses Jahresabo der Zeitschrift Capital sichern. Eigentlich gilt der Deal nur für Studenten und eigentlich nur für Newsletter-Abonnenten – wie gesagt: „Eigentlich“ ….. 😉

GQ-Jahresabo für 19,90€ – 12 Ausgaben, 3 Monate Kündigungsfrist

GQ-Jahresabo für 19,90€ – 12 Ausgaben, 3 Monate Kündigungsfrist

Es gibt einen weiteren guten Abo-Deal für euch, der sich dieses Mal an Lifestyle-Interessierte richtet. Das Männermagazin GQ bekommt ihr im Jahresabo für 19,90€. Damit erhaltet ihr 12 Ausgaben und wenn ihr an die rechtzeitige Kündigung denkt, müsst ihr keinerlei Extrakosten befürchten.

6 Ausgaben Spiegel für 5€ - keine Kündigung nötig!

6 Ausgaben Spiegel für 5€ - keine Kündigung nötig!

Ihr habt Lust auf ein hochwertiges Wochenmagazin, das euch mit Hintergrundberichten zu aktuellen Themen versorgt? Dann hätten wir ein passendes Angebot für euch! Ihr könnt euch 6 Ausgaben vom Spiegel für knapp 5€ sichern. Das Beste: Das Mini-Abo endet automatisch und es gibt keine versteckten Extrakosten.

Zeitschriftenabos

Die Bild, Die Welt, FAZ - fast jeder liest in seiner Freizeit regelmäßig eine oder mehrere Zeitschriften. Auch in Zeiten des schnellen und kurzen Onlinejournalismus sind detaillierte Auseinandersetzungen mit tagesaktuellen Themen wichtiger denn je. Der Gang zum Kiosk gehört so für viele Leute noch immer zur tägliche Routine. Auf lange Sicht günstiger wird es allerdings mit einem Abonnement. Wer eine Zeitschrift abonniert, bekommt diese für eine bestimmte Dauer direkt nach Hause geliefert, und das meist zu einem Vorzugspreis. In der Regel schließt man ein Abo für einen längeren Zeitraum ab, meist ein komplettes Jahr. Da der Vertrieb von Zeitschriftenabos kontinuierliche Umsätze sichert, ist er für die Verlage besonders lukrativ. Aus diesem Grund wird oft mit kostenfreien Probeabos oder attraktiven Prämien geworben. Allerdings sollte man dabei stets auf eine fristgerechte Kündigung achten, damit sich der Belieferungsvertrag nicht automatisch verlängert. Beim Schnäppchenfuchs präsentieren wir euch stets die neusten Aboschnäppchen - egal ob für den Businessmann, die Hausfrau oder den Techniknerd.

Prämien sichern und Geld sparen

Viele Verlage mussten in jüngster Zeit den Druck von Zeitschriften und Zeitungen einstampfen, da zahlreiche Leser nicht mehr bereit sind für ihre Informationen Geld zu zahlen, wenn sie diese auch kostenlos aus dem Internet bekommen können. Um die Auflagen zu erhöhen bzw. auf dem selben Niveau zu halten, verteilen die Unternehmen für den Abschluss eines Abo häufig kostenlose Prämien. Dies kann so weit gehen, dass der Wert der Prämie die Kosten des Abonnements übersteigt. Meist passen die Zugaben thematisch zu den Zeitschriften, in letzter Zeit werden jedoch vermehrt Gutscheine verteilt. Beliebt sind dabei Gutscheine von Amazon, BestChoice oder für das Tanken. Beispiel gefällig? 7 Ausgaben der TVdirekt XXL gab es mal für 9,80€, als Zugabe gab es einen 10€ Amazon-Gutschein. Damit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Meistens gilt bei solchen Angeboten das Prinzip Leser-wirbt-Leser. Um die Prämie zu erhält, benötigt man eine zweite Person, die als Werber auftritt. Da die Medienkonzerne teilweise künstlich versuchen die Auflagen hoch zu halten, gibt es gewisse Schlupflöcher was die Auslegung des Prinzips angeht. So muss der werbende Leser häufig nicht einmal aktiver Abonnent des Blattes sein. Dabei muss man einfach nur folgende zwei Punkte beachten: 1. Der neue Abonnent und der werbende Leser dürfen nicht die gleiche Person sein. 2. Der neue Abonnent darf die gegebene Zeitschrift innerhalb des letzten halben Jahres nicht bereits regelmäßig in den Briefkasten geliefert bekommen haben.

E-Paper als umweltbewusste Alternative

In Zeiten in denen fast jeder Mensch ein Smartphone oder Tablet besitzt und viele Stunden vor dem kleinen Bildschirm verbringt, haben die Verlage mit dem E-Paper-Abo einen weiteren Vertriebsweg gefunden. So ist es möglich seine Zeitung auch über den elektronischen Wege zugeschickt zu bekommen, was vor allem zwei Vorteile mit sich bringt. Zum einen ist das Ganze wesentlich handlicher als die riesigen Papierformate und zum anderen spart das Unmengen an Papier - die Natur dankt! Den Zugang zu den Inhalten bekommt man meist über eine App, alternativ kann man jedoch auch per Passwort über den Browser auf die Beiträge zugreifen.

Rechtzeitig an die Kündigung denken

Abonnements sind mittlerweile sehr flexibel. Auch wenn der Standard bei Magazinen noch immer das Jahresabo ist, so werden heutzutage auch kürzere Laufzeiten von nur wenigen Ausgaben angeboten. Allen gemein ist, dass man sich an die vorher festgelegte Kündigungsfrist halten sollte, so dass sich die Belieferung nicht automatisch verlängert. Die Verlage hoffen natürlich, dass einige Leser diese Frist verpassen bzw. vergessen. Deshalb empfiehlt es sich bereits bei der ersten Belieferung sofort ein Kündigungsschreiben aufzusetzen, in dem man das Unternehmen darauf hinweist, dass das Zeitschriftenabo zum nächstmöglichen Termin gekündigt werden soll. Bei einem Jahresabo kann dieser Termin erst 11 Monate in der Zukunft liegen - so geht man sicher, dass man diesen nicht versäumt. Seine Kündigung kann man im Nachhinein immer noch widerrufen, falls man weiter beliefert werden möchte. So entgehen einem jedoch häufig die guten Prämienangebote.