Lotto.de
0 Bewertungen

Lotto.de Gutscheine und Angebote

Die besten Gutscheincodes und Deals im August 2021

Filterung
Leider gibt es für deine Auswahl keine Gutscheine. Filter zurücksetzen
Aktion
Online Eurojackpot knacken
  • Mindestbestellwert: keiner
  • Neukunden:
  • Bestandskunden:
Aktion
Bis zu10.000€ monatlich in der Glücksspirale gewinnen
  • Mindestbestellwert: keiner
  • Neukunden:
  • Bestandskunden:
Aktion
Lottoschein online ausfüllen
  • Mindestbestellwert: keiner
  • Neukunden:
  • Bestandskunden:
Aktion
Bei Lotto.de an der Spiel 77-Sonderauslosung teilnehmen
  • Mindestbestellwert: keiner
  • Neukunden:
  • Bestandskunden:
Aktion
KENO-Zusatzauslosung bei Lotto.de
  • Mindestbestellwert: keiner
  • Neukunden:
  • Bestandskunden:
Aktion
Zusatzauslosung KENO
  • Mindestbestellwert: keiner
  • Neukunden:
  • Bestandskunden:
Gutschein-Typ
  • Rabattaktionen
Ersparnis-Typ
  • € Ersparnis
Gültige Gutscheine: 3
Eingelöste Angebote: 12

Über Lotto.de

Wenn man im Internet nach “Lotto” sucht, gibt es unzählige Treffer und alle behaupten wirklich seriös zu sein. Das mag in einem Fall stimmen, in einem anderen nicht. Bei Lotto.de habt ihr nun sogar die echteste aller deutschen Lotteriegesellschaften gefunden - das Kiosk-Original. Wie beim Kiosk um die Ecke könnt ihr bei Lotto.de an den vier staatlichen Lotterien teilnehmen: 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale und KENO. Welcher Lotto.de Gutschein euch die besten Vorteile bringt und wie ihr eure Gewinnchancen steigert, erfahrt ihr hier.

Welchen Lotto.de Gutschein erhalte ich mit dem Newsletter?

Leider erhaltet ihr keinen Lotto.de Gutschein für das Abonnieren des Newsletters. Das liegt zum einen daran, dass ihr bei Lotto.de gar keinen Coupon bekommt, wie ihr ihn von anderen Onlineshops kennt. Zum anderen bietet Lotto.de auch gar keinen Newsletter an. Es gibt aber immer wieder Sonderauslosungen, die euch Extra-Vorteile bieten. Welche momentan stattfinden, erfahrt ihr auf der Lotto.de Startseite.

Rabatt Details Gültig bis
Aktion Online Eurojackpot knacken Bis auf Widerruf
Aktion Bis zu10.000€ monatlich in der Glücksspirale gewinnen Bis auf Widerruf
Aktion Lottoschein online ausfüllen Bis auf Widerruf

Lotto.de Gutscheine » Das Wichtigste kurz zusammengefasst

  • 3 Lotto.de Coupons im August
  • Informiert euch über aktuelle Sonderauslosungen
  • Spart euch den Gang zum Kiosk
  • Vergleicht Einsatz, Gewinnchancen und Hauptgewinne
  • Spielt bei der echten staatlichen Lotteriegesellschaft Deutschlands

Lotto als eine Art Verlosung gibt es bereits seit dem 17. Jahrhundert. Die Varianten waren damals auch schon vielfältig. Heute unterscheidet man die aktive Lotterie, bei der man die Zahlen selbst wählt, und die passive Lotterie, wo man ein Los kauft, welches bereits Zahlen beinhaltet. Berlin war nach dem Zweiten Weltkrieg die erste Region in Deutschland, die eine Lotterie ins Leben rief, über die der Wiederaufbau mitfinanziert werden sollte. 1954 führte die DDR eine landesweite Lotterie ein und ein Jahr später auch die BRD. Auch wenn mit der Wiedervereinigung auch die Lottogesellschaften vereint wurden, gibt es Unterschiede zwischen den Bundesländern. Während die Gewinnchancen und die Höhe des Jackpots überall gleich sind, unterscheidet sich die Höhe der Gebühren von Bundesland zu Bundesland. Diese liegen zwischen 25 Cent und einem Euro. Wenn ihr auf Lotto.de einen Tipp abgebt, werdet ihr deshalb zur Seite eurer Landeslotterie weitergeleitet. Ihr könnt nur in dem Bundesland spielen, in dem euer Wohnsitz liegt und müsst die jeweiligen Zusatzkosten bezahlen. In der nachfolgenden Übersicht seht ihr, wie hoch die Bearbeitungsgebühr in den verschiedenen Bundesländern ist (Stand 06/2021).

Bundesland
Gebühr
Bayern
0,25 €
Hessen
0,25 €
Saarland
0,25 €
Sachsen
0,25 €
Thüringen
0,25 €
Baden-Württemberg
0,35 €
Nordrhein-Westfalen
0,35 €
Rheinland-Pfalz
0,35 €
Berlin
0,50 €
Brandenburg
0,50 €
Mecklenburg-Vorpommern
0,50 €
Sachsen-Anhalt
0,50 €
Niedersachsen
0,50 €
Schleswig-Holstein
0,50 €
Hamburg
0,50 €
Bremen
1,00 €

Bei welcher Lotterie auf Lotto.de habe ich höchsten Gewinnchancen?

Die Chance auf den Jackpot ist bei KENO am höchsten. Hier liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:2,2 Millionen. Allerdings könnt ihr mit dem Mindesteinsatz von einem Euro auch maximal eine Million Euro gewinnen. Aus dem Feld mit 70 Zahlen wählt ihr mindestens zwei, höchstens jedoch zehn aus. Je mehr Zahlen ihr ankreuzt, desto schwieriger ist es, den Jackpot zu knacken, der dann aber auch entsprechend höher ist. Bei der GlücksSpirale wählt ihr ein Los mit festgelegten Zahlen oder bestimmt die Losnummer selbst. Jede Nummer wird aber nur ein Mal vergeben. Die Chance auf den Höchstgewinn von über zwei Millionen Euro liegt bei 1:10 Millionen. Euer Einsatz beträgt fünf Euro. Beim Eurojackpot sind die Gewinne am höchsten. Der Hauptpreis beträgt mindestens 10, maximal jedoch 90 Millionen und die Wahrscheinlichkeit, den abzustauben, liegt bei 1:96 Millionen. Zwei Euro zahlt ihr für das Ankreuzen von fünf und zwei Ziffern aus den Blöcken mit 50 und zehn Zahlen. Bei der bekanntesten Variante des Lottospiels 6aus49 sind die Chancen auf den Jackpot - der liegt zwischen einer und 45 Millionen Euro - mit 1:140 Millionen leider am geringsten. Ihr zahlt für das Ankreuzen der sechs Zahlen 1,20 Euro. Die letzte Ziffer der Losnummer, die ebenfalls auf dem Schein vermerkt ist, ist eure Superzahl und für den Jackpot ebenfalls wichtig. Egal, für welche Art Lotterie ihr euch entscheidet, die Chancen auf den Hauptpreis sind gering. Unterschätzt die Spielsucht nicht und spielt mit Verantwortung.

Wie kann ich auf Lotto.de meine Gewinnchancen erhöhen und Geld sparen?

Da eure Gewinnchancen mit jedem Spielschein steigen, sind diese höher, je mehr Tipps ihr pro Ziehung abgebt. Um ganz einfach und schnell viele verschiedene Tipps abzugeben und die Bearbeitungsgebühr zu reduzieren, könnt ihr bei 6aus49 aber auch das sogenannte “LOTTO mit System” spielen. Dabei dürfen bis zu zehn (in manchen Bundesländern auch 11 oder 12) Zahlen in einem Spielfeld angekreuzt werden. Bei einem Vollsystem Spiel gelten alle Kombinationsmöglichkeiten, die mit den getippten Zahlen möglich sind. Bei einem Teilsystem werden nur einige Kombinationen gespielt. Natürlich kosten diese Spielscheine auch entsprechend mehr. In Berlin würde ein Vollsystem Tipp mit 11 Zahlen beispielsweise über 500 Euro kosten. Dafür sind damit aber 462 Zahlenkombinationen möglich. Ihr gebt also 462 Tipps in einem ab, zahlt aber dafür auch 462 mal 1,20 Euro. Was ihr aber spart, sind die Bearbeitungsgebühren. In Berlin liegen diese bei 50 Cent pro Schein. Auf einem regulären Schein können 14 Felder angekreuzt werden. Für 462 Tipps bräuchte ich dann 33 Spielscheine. Ihr spart in diesem Beispiel also 32 Mal die Bearbeitungsgebühr und insgesamt 16 Euro. Üblicherweise werden diese Lotto Systeme in Gemeinschaften gespielt, wodurch die Kosten, aber auch die Gewinne geteilt werden.

Wo finde ich einen Lotto.de Gutschein für Sonderauslosungen?

Um an einer Sonderauslosung teilzunehmen, benötigt ihr keinen Lotto.de Gutschein. Meist werden in diesen Aktionen Sachpreise verlost und ihr nehmt mit einem gültigen Tippschein ganz automatisch teil. Relevant ist dabei nur, dass ihr in der entsprechenden Lotterie innerhalb des angegebenen Zeitraums spielt. Zusatzkosten entstehen euch dabei auch nicht. Es kann sich also lohnen, an solchen Sonderauslosungen teilzunehmen, da ihr höhere Chancen habt, etwas zu gewinnen. Wie so eine Aktion aussehen kann und was es zu gewinnen gibt, zeigt euch der Screenshot. Hinweise auf solche zusätzlichen Verlosungen findet ihr übrigens auf der Lotto.de Startseite.

Lotto.de Sonderverlosung

Wie spare ich ohne einen Lotto.de Gutschein?

Wenn ihr Geld sparen wollt, ist das bei den offiziellen Landeslotterien fast nicht möglich. Einzig die Bearbeitungsgebühr lässt sich reduzieren, wie bei den “LOTTO mit System” Tipps.

  1. Dafür bietet euch die Online-Teilnahme an den Lotterien einigen Komfort. Schließlich müsst ihr nicht extra zu einem Lotto-Kiosk gehen, um euren Tipp abzugeben. Ihr könnt sogar bis kurz vor Beginn der Ziehung den Schein virtuell abgeben. Auch die Suche nach einem Schein mit der gewünschten Superzahl ist viel einfacher. Im Gewinnfall wird euch das Geld außerdem automatisch auf euer Konto überwiesen. Es gibt also einige Vorteile, online Lotto zu spielen.
  2. Wenn ihr mathematisch anhand von Wahrscheinlichkeitsrechnung an das Lottospiel herangeht, bietet die Website von Lotto.de die perfekte Grundlage. Dort könnt ihr euch anzeigen lassen, welche Zahlen wie lange nicht mehr gezogen wurden oder wie oft welche Zahl seit 1955 aus der Lottotrommel fiel. Die Sechs war übrigens am häufigsten unter den Gewinnzahlen. 612 Mal wurde sie bisher gezogen.
  3. Wenn ihr Geld sparen wollt, solltet ihr bei einem der wenigen lizenzierten Lotterieanbietern spielen. Diese haben häufig günstigere Bearbeitungsgebühren - finanziert durch Werbeeinnahmen. Ein wirklich seriöser Anbieter ist beispielsweise Lotto24 und den passenden Lotto24 Gutschein findet ihr natürlich bei uns.