Für Schnäppchenfüchse gibt es diesen preiswerten Tarif von Smartmobil zum Black Friday für gerade einmal knapp 7€ im Monat. Für den Normalverbraucher dürften 10GB vollkommen ausreichend sein und man hat noch 60 Freiminuten, um mit seinen Freunden zu quatschen. Heutzutage benutzt sowieso keiner mehr sein Handy, um Anrufe zu tätigen und deshalb sollte die fehlende Flat nicht allzu schlimm sein. 😉 Übrigens: Den Tarif gibt es auch in der täglich kündbaren Variante, durch die ihr komplett flexibel bleibt. Hier fällt allerdings ein Bereitstellungspreis von 9,99€ an.


Das könnte dich auch interessieren


Tarifdetails:

  • Netz: o2 (Platz 3 von 3)
  • Internet: 10 GB LTE bis zu 50 MBit/s
  • Telefon: 60 Freiminuten pro Monat in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, danach 9,9 Cent/Minute
  • SMS: 9,9 Cent/SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze

Rechnung

  • keine Anschlussgebühr
  • 24 x 6,66€ monatliche Grundgebühr
  • kostenloser Versand
  • ================================
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: 159,84€
  • rechnerische Kosten pro Monat: 6,66€
  • ================================
  • (rechnerische monatliche Grundgebühr nur für den Tarif*: )

Kündigung


Zum Handyvertragsknaller-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-03


* Damit man als Verbraucher Handyverträge untereinander besser vergleichen kann, ermitteln wir die „rechnerische monatliche Grundgebühr nur für den Tarif“. Diese ergibt sich anteilig auf den Monat gerechnet aus den einmaligen und monatlich anfallenden Kosten, abzüglich der Auszahlungen und/oder Gerätezugaben unter Heranziehung des aktuellen Preisvergleiches. Somit stellen wir eine Vergleichsmöglichkeit bereit, wie viel Datenvolumen, Freieinheiten und weitere Tarifleistungen man für welche rechnerischen Kosten erhält. Dies ist aus den reinen Angaben zur monatlichen Grundgebühr, der Zuzahlung für das Endgerät und allen weiteren Kosten sonst schwer ersichtlich. Der Wert eines Endgerätes wird so aus der Rechnung ausgeklammert – die kompletten Kosten geben wir unter „Gesamtkosten über 2 Jahre“ an.