Oneplus 8 (Pro) – Alles Wichtige in Kürze

  • Oneplus präsentiert Oneplus 8-Familie: OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro
  • 6,5 Zoll oder 6,7 Zoll Display mit kleiner Punch-Hole-Kameraöffnung
  • 90 Hertz Bildfrequenz beim Oneplus 8 oder 120 Hertz Bildfrequenz beim Oneplus 8 Pro
  • mit Snapdragon 865 gleicher Prozessor wie im Sony Xperia 1 II, dem LG V60 oder dem Xiaomi Mi 10
  • Triple- und Quad-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln
  • 128 Gigabyte oder 264 Gigabyte interner Speicher und Dual-SIM sowie 8 oder 12 Gigabyte RAM
  • keine SD-Karte
  • Startpreis mit 8 Gigabyte RAM/128 Gigabyte Speicher: ab 699 Euro für Oneplus 8 und Oneplus 8 Pro ab 899 Euro
  • Vorverkauf ab 14. April 2020, Verkaufsstart am 21.April 2020

Mit dem neuen Oneplus 8 folgt der Smartphone-Hersteller einem Trend: Mehr als ein Modell muss es schon sein. Wie schon im letzten Jahr gehen im Frühjahr 2020 mit dem Oneplus 8 und dem Oneplus 8 Pro gleich zwei Modelle der Oneplus 8-Serie an den Start.

Was bietet das neue Oneplus 8 (Pro)?

Dabei unterscheiden sich die beiden Oneplus 8-Geräte auf den ersten Blick kaum. Anders als beim Oneplus 7 kommen beide Modelle weitestgehend in der gleichen Optik. Sichtbare Unterschiede sind zumeist Details. Dazu zeigen sich entscheidende Unterschiede in der Kamera, dem Display und der Größe.

Oneplus 8 (Pro) – Fast randloses Display mit Punch-Hole

Optisch unterscheidet sich das neue Oneplus 8 (Pro) kaum vom Vorgänger. In den Abmessungen sind die neuen Smartphones leicht gewachsen. Das Oneplus 8 kommt nun mit einem 6,55 Zoll großen Amoled-Display. Etwas größer ist der 6,78 Zoll-Bildschirm des Oneplus 8 Pro.

Mit QHD+-Auflösung liefern die neuen Oneplus-Geräte ein gutes Bild mit guter Pixeldichte von 402 PPI beziehungsweise 513 PPI. Im letzten Jahr war die Bildwiederholungsrate von 90 Hertz ein wichtiges Argument für Oneplus. Beim Oneplus 8 wird dieser Wert beibehalten. Auch das Huawei P40 liefert diesen Wert. Mit 120 Hertz liegt das Oneplus 8 Pro auf dem Niveau des Samsung Galaxy S20. Das Ziel: Schnellere Reaktionszeiten bei der Bedienung und ein flüssigeres Bild. Bei Videos berechnet die Software des Oneplus 8 Pro dazu passende Bilder. So sollen auch Inhalte, die nicht für 120 Hertz ausgelegt sind, deutlich besser aussehen.

Ohnehin soll das Bild beim Oneplus 8 Pro durch diverse Features klarer, brillanter und eben einfach besser sein. Dazu mit verbessertem Farbraum. Wie wichtig das für jeden einzelnen auf einem – wenn auch großen – Smartphone-Display ist, soll der Nutzer selbst entscheiden.

Kleine Öffnung und schmaler Rand

Bei der Aussparung für die Frontkamera kommt das Oneplus 8 (Pro) mit einer kleinen kaum vier Millimeter großen Öffnung. Auf eine aufwendige, ausfahrende Kamera, wie noch bei Oneplus/Pro, wird in diesem Jahr verzichtet.

Mit den gerundeten Kanten der Glasrückseite sollten die Geräte gut in der Hand liegen und dazu einen wertigen Eindruck machen.

Leistungsstarker Prozessor und viel Speicher im Oneplus 8 (Pro)

Bei der Leistung braucht sich das Oneplus 8 (Pro) kaum vor der Konkurrenz verstecken. Mit dem Snapdragon 865 arbeitet der aktuell leistungsstärkste Prozessor von Qualcomm in den neuen Oneplus-Smartphones. Groß dürften die Unterschiede zwischen dem Exynos 990 von Samsung oder Huaweis Kirin 990 5G in den Benchmarks am Ende kaum sein.

Beim Speicher war Oneplus schon immer großzügig. Im Oneplus 8 (Pro) kommen zwei Varianten zum Einsatz. Die Geräte gibt es mit entweder acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte Speicherplatz oder 12 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher. Der Preisunterschied beträgt jeweils 100 Euro.

Auch wenn bei der Kapazität kein Unterschied zwischen Oneplus 8 und Oneplus 8 Pro sichtbar ist, kommt im Top-Smartphone Oneplus 8 Pro der schnellere Speicher zum Einsatz.

Oneplus 8 (Pro) Kameras mit Ultra-Weitwinkel

Natürlich wurde bei den neuen Oneplus-Smartphones die Kamera verbessert. Kamen im Vorjahr noch eine Doppel- beziehungsweise Dreifach-Kamera zum Einsatz, arbeitet im Oneplus 8 eine Triple-Kamera. Das Oneplus 8 Pro bietet eine Vierfach-Optik. Beide Modelle bieten Ultraweitwinkel. Das Pro-Modell legt hier noch ein paar wenige Grad mehr Sichtwinkel drauf.

Den großen Unterschied macht das acht Megapixel Teleobjektiv. Hiermit sind dreifacher optischer Zoom sowie 30-fache digitale Vergrößerung möglich. Im Vergleich zu dem 100-fachen digitalen Zoom des Samsung Galaxy S20 Ultra oder dem 30-fach optischen Zoom des Huawei P40 Pro+ eher schwach, aber vielleicht auch realistisch. Wichtig im Alltag sind andere Fähigkeiten. Gerade beim Oneplus 8 Pro verspricht der Hersteller tolle Ergebnisse des Sony-Sensors, der auch durch zahlreiche Software-Features tolle Bilder ermöglichen soll. Hier zeigt sich der klare Vorteil des neuen Pro-Modells gegenüber dem schwächer ausgestatteten Bruder.

Was gibt es sonst noch beim Oneplus 8 (Pro)?

Der Akku des neuen Oneplus 8 (Pro) ist im Vergleich zu den Vorgängern gewachsen. Im Oneplus 8 gibt es 4.300 mAh. Das Oneplus 8 Pro liefert 4.510 mAh. Geladen wird per schnellem Quick Charge mit 30 Watt. Damit liefert der Akku nach einer halben Stunden an der Steckdose wieder für viele Stunden Strom. Das Oneplus 8 Pro unterstützt dazu zusätzlich kabelloses Laden mit ebenfalls 30 Watt. Ein sehr guter Wert. Dazu unterstützt das Oneplus-Top-Gerät auch kabelloses Reverse Charging.

AusstattungOnePlus 8OnePlus 8 Pro
Abmessungen160,2 x 72,9 x 8 mm; Gewicht: 180g165,3 x 74,4 x 8,5 mm; Gewicht: 199g
Display6,55″; 2.400 x 1.080 Pixel; AMOLED; 90 Hz, 402 PPI6,78″; 3.168 x 1.440 Pixel; AMOLED; 120 Hz, 513 PPI
ProzessorSnapdragon 865 (1x 2.84GHz + 3x 2.42GHz + 4x 1.80GHz)Snapdragon 865 (1x 2.84GHz + 3x 2.42GHz + 4x 1.80GHz)
GPUAdreno 650Adreno 650
RAM8 GB/ 12 GB8 GB/ 12 GB
Speicher128 GB/ 256 GB128 GB/ 256 GB
HauptkameraTriple-Cam:

48 MP; f/​1,75; OIS, Videos @4K UHD/​60fps

16 MP; f/​2,2; 116°; Ultraweitwinkel

2 MP; f/​2,4; Makro

 Quad-Cam:

48 MP; f/​1,78; OIS, Videos @4k UHD/​60fps

48 MP; f/​2,2; 120°; Ultraweitwinkel

8 MP; f/​2,4; 3x optisch, 30x digital; Tele

5 MP; f/​2,4; Makro

Frontkamera16,0MP; f/​2,0; Videos @1080p/​30fps16,0MP; f/​2,4; Videos @1080p/​30fps
Akku4.300 mAh (30 Watt Quick Charge)4.510 mAh (30 Watt Quick Charge & Wireless Charge, Reverse Charge)
5Gjaja
Fingerabdrucksensorjaja
USB-C-Anschlussjaja
Wasserdichtbedingt (ohne IP-Zertifizierung)ja (IP68)

Oneplus 8 (Pro) ein Schnäppchen? – Wie ist der Preis der neuen Smartphones?

Ja, der Preis für das Oneplus 8 (Pro) ist gestiegen. Gab es das Einsteigergerät Oneplus 7 letztes Jahr für 559 Euro, startet das Oneplus 8 mit einem Preis von 699 Euro. Dafür gibt es die bessere Kamera sowie das bessere Display. Außerdem sind nun bereits 8 Gigabyte RAM verbaut – statt 6 Gigabyte im Vorgänger.

Für 100 Euro Aufpreis gibt es das Oneplus 8 mit 12 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher. Weitere 100 Euro groß ist der Sprung zum Oneplus 8 Pro. Dieses kommt dann wiederum mit 8 Gig RAM und 128 Gig Speicherplatz.

Bei der Top-Ausstattung bleibt alles wie 2019: Das Oneplus 8 Pro mit 12 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Speicher kostet wie auch das Top-Modell aus dem Vorjahr 999 Euro. Vorbestellungen sind ab sofort bei Oneplus möglich. Ab dem 21. April startet der reguläre Verkauf.

Oneplus 8Oneplus 8 Pro
8 Gigabyte RAM/128 Gigabyte Speicher699€899€
12 Gigabyte RAM/256 Gigabyte Speicher799€999€
VorbestellenVorbestellen

Damit ist gerade die Einstiegshürde in die neue Oneplus 8-Serie deutlich höher geworden. Oneplus ist Premium – auch bei den Preisen. Natürlich gibt es damit ein Gerät mit vielen aktuellen Features: Eine vielversprechende Kamera, ein großes Display mit 90 Hertz, ordentlich Arbeitsspeicher und 5G. Ob das die Kundschaft bei der Stange hält? Für unter 700 Euro gibt es bereits das Samsung Galaxy S20. Das immer noch gut ausgestattete Huawei P30 Pro ist bereits für unter 560 Euro erhältlich. Dazu wäre da noch Xiaomi.

Leichter wird es für Käufer des Top-Modells. Hier liegt das Oneplus 8 Pro im Preisbereich der anderen Hersteller. Auf dem Papier liegen die entsprechenden Geräte von Oneplus, Samsung und Co. nahe zusammen. Doch das Image des preiswerten Underdogs Oneplus ist mit dem neuen Oneplus 8 (Pro) erstmal weg – zumindest bis sich zeigt, wie gut die neuen Geräte in der Praxis sind.


Wie sind die technischen Details des OnePlus 8 (Pro)?

Oneplus 8

Betriebssystem Android 10.0 (Oxygen OS) Display 6.55″, 2400×1080 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas, Kameraloch, HDR (HDR10+), 90Hz Kamera hinten 48.0MP, f/​1.75, Phasenvergleich-AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/​60fps (Kamera 1); 16.0MP, f/​2.2, Weitwinkelobjektiv (Kamera 2); 2.0MP, f/​2.4, Makroobjektiv (Kamera 3) Kamera vorne 16.0MP, f/​2.0, Videos @1080p/​30fps Schnittstellen USB-C 3.1 Gen 1 (OTG), WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac/​ax, Bluetooth 5.1 (aptX HD), NFC Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor (Display) SoC Qualcomm SM8250 Snapdragon 865, 64bit CPU 1x 2.84GHz Kryo 585 + 3x 2.42GHz Kryo 585 + 4x 1.80GHz Kryo 585 GPU Adreno 650 RAM 8/ 12GB Speicher 128/ 256GB (UFS 3.0) Navigation A-GPS (L1/​L5), GLONASS, BeiDou, Galileo (E1/​E5a) Modem GSM (0.2Mbps/​0.1Mbps), UMTS, LTE, 5G Netzstandards GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A, LTE-A Pro Akku 4300mAh, fest verbaut Ladeleistung 30W (OnePlus Warp Charge 30) Gehäuseform Barren Gehäusematerial Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Farbe schwarz Abmessungen 160.2×72.9x8mm Gewicht 180g SIM-Formfaktor Nano-SIM Besonderheiten Dual-SIM, Stereo-Lautsprecher (hybrid)

OnePlus 8 Pro

Betriebssystem Android 10.0 (Oxygen OS) Display 6.78″, 3168×1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas, Kameraloch, HDR (HDR10+), 120Hz Kamera hinten 48.0MP, f/​1.78, Phasenvergleich-AF, Laser-AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/​60fps (Kamera 1); 48.0MP, f/​2.2, Weitwinkelobjektiv (Kamera 2); 8.0MP, f/​2.4, OIS, Teleobjektiv (Kamera 3); 5.0MP, f/​2.4, Tiefenschärfe (Kamera 4) Kamera vorne 16.0MP, f/​2.0, Videos @1080p/​30fps Schnittstellen USB-C 3.1 Gen 1 (OTG), WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac/​ax, Bluetooth 5.1 (aptX HD), NFC Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor (Display) SoC Qualcomm SM8150 Snapdragon 855, 64bit CPU 1x 2.84GHz Kryo 485 + 3x 2.42GHz Kryo 485 + 4x 1.80GHz Kryo 485 GPU Adreno 640 RAM 8/ 12GB Speicher 128/ 256GB (UFS 3.0) Navigation A-GPS (L1/​L5), GLONASS, BeiDou, Galileo (E1/​E5a) Modem GSM (0.2Mbps/​0.1Mbps), UMTS, LTE, 5G Netzstandards GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A, LTE-A Pro Akku 4510mAh, fest verbaut, kabelloses Laden (Qi) Ladeleistung 30W (OnePlus Warp Charge 30), 30W (kabellos) Gehäuseform Barren Gehäusematerial Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) Farbe schwarz Abmessungen 165.3×74.4×8.5mm Gewicht 199g SIM-Formfaktor Nano-SIM Besonderheiten Dual-SIM, IP68-zertifiziert, Stereo-Lautsprecher (hybrid)