Kommentar: Samsung Galaxy S9 – Und was ist jetzt neu?
Ulrich
Ulrich
25. Feb. 2018, 20:15

Kommentar: Samsung Galaxy S9 – Und was ist jetzt neu?

  • Home
  • News
  • Kommentar: Samsung Galaxy S9 – Und was ist jetzt neu?


Diese Frage muss wohl mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. So hält sich auch in den Kommentaren zu unserem Gerüchte-Artikel die Begeisterung in Grenzen. Doch auch bei der Vorstellung des neuen iPhones gab es zahlreiche kritische Stimmen.


Samsung Galaxy 9 – Wie macht man Gutes noch besser?

Gut, sind wir mal nicht zu kritisch. Es ist eben auch sehr schwer. Mit dem iPhone hat Apple 2007 die Smartphone-Lawine losgetreten. In den ersten Jahren gab es viele Neuheiten. Immer mehr Features sprangen auf die mobilen Geräte über und machten diese zu einer Art Schweizer Taschenmesser unter den Telefonen. In der Anfangszeit konnten noch albernsten Apps begeistern. Nun sind die App Stores ein alter Hut. An die Kameras haben wir uns ebenso gewöhnt und die Leistung der meisten Geräte ist auch seit Jahren überzeugend. Was soll also noch an großer Innovation kommen? Der Erfolg frisst seine Kinder. Es bleibt die Verbesserung von Details.

Samsung hat mit dem S9 das gute S8 besser gemacht. Der Schritt war nicht besonders groß. Das Galaxy S9 hat im Vergleich ein leicht verändertes, helleres Display mit schmaleren Balken an der Ober- und Unterseite. Die Kamera ist leistungsstärker und kann nun Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 960 Bilder pro Sekunde darstellen. Dafür hat Samsung der Kamera einen eigenen Speicher verpasst.


Warum das Samsung Galaxy S9 kaufen, wenn das Galaxy S9+ besser ist?

Aus technischer Sicht ist gerade die Kamera der Grund, um zum neuen Galaxy S9 zu greifen – oder besser zum Galaxy S9+. Das 6,2 Zoll große Gerät hat eine Dual-Kamera bekommen. Eine solche hat Samsung erstmals im Galaxy Note 8 verbaut. Sowohl das S9 als auch das S9+ haben eine variable Blende. Eine solche haben Fotokameras seit Jahrzehnten, doch für eine Smartphone-Kamera ist das ungewöhnlich. So sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Bilder möglich sein. Trotzdem macht die Dual-Kamera die besseren Bilder. Preislich sind die Unterschiede nicht so groß. Das Samsung Galaxy S9 wird für 849 Euro starten. Für das Samsung Galaxy S9+ werden zu Beginn 949 Euro abgefragt. Damit liegt der Preis jeweils 50 Euro höher als beim Vormodell.


Software statt Hardware

Die Hardware der Neuheiten wäre damit im Wesentlichen besprochen. Der Großteil der technischen Ausstattung war Samsung nicht mal die Erwähnung wert. RAM, Speichergröße, oder gar der Prozessor? Wurden nicht erwähnt. Doch es gab Applaus. Für AR Emojis. Das Gesicht lässt sich nun einscannen. So kann ein Avatar erstellt werden. Dieser ahmt dann die Mimik des Nutzers nach. Samsung bringt also eine eigene Version von Apples Animoji. Klingt albern. Doch offenbar gibt es eine Zielgruppe.

Insgesamt sind die Innovationen oder Neuheiten eher im Software-Bereich zu finden. Vieles wird der durchschnittliche Benutzer kaum bemerken. Gerade bei  Smart Home-Lösungen oder im beruflichen Umfeld erweitert Samsung mit dem Galaxy S9 die Anwendungsfelder.


Kauf oder Nichtkauf – Was soll die Frage?

Sollte man das Galaxy S9 kaufen? Das kommt darauf an. Der Umstieg vom Samsung Galaxy S8 lohnt kaum. Die Kamera des Galaxy S9+ kann ein Kaufgrund sein. Vermutlich einer der wenigen. Warum also nicht warten? Interessant wird es für alle, die ein älteres Gerät besitzen. Hier merkt man durch die leistungsstärkere Technik und die bessere Software einen deutlichen Unterschied.

Je nach Geräteklasse kann man aber auch zum Galaxy S8 greifen. Die Preise werden weiter sinken und technisch ist das Gerät noch auf der Höhe der Zeit. Es wäre zumindest eine vernünftige Entscheidung. Doch manchmal will man einfach etwas Neues haben. Das Galaxy S9 wird ein gutes Smartphone sein, sogar ein sehr gutes. Doch ein richtiger „Verführer“ ist es nicht.

Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (13)

Schreiben Kommentar schreiben
Anonym
26.02.2018, 14:41

Was sollte man auch noch verbessern...

Kamera ist seit dem S7 einfach genial und auch im Bereich Video ist nicht mehr viel drin. Das Display ist perfekt (mußte sogar Apple eingestehen und Samsung OLEDs verbauen) und in Sachen Videostandards ist auch nix da was neue Hardware erforderlich macht. Einzig die ordentliche Implementierung von Android 8 (was bei anderen Telefonen immer ein wenig dauert aber zumindest bei den Spitzenmodellen noch gemacht wird) als aktuellem BS ist ein Kaufgrund.

Und solange bei mir die Vertragsverlängerung immer perfekt zu den Erscheinungsterminen der ungeraden Modellnummern paßt ;-)))

Und daß hier im Fuchs kein Hype ausgelöst wird ist mir auch klar - das Gerät stammt ja nicht von der Fallobstfraktion

Antworten
Anonym
26.02.2018, 12:07

Die Firma Samsung wird total überschätzt.

Durch gutes Marketing und dem sehr kurzen Turnus zwischen zwei vermeintlichen Gerätegenerationen erzielt dieser Hersteller Traumgewinne.

Als Techniker im Bereich Elektronik konnte ich mich leider viel zu oft von der "Qualität" überzeugen....

Antworten
Anonym
26.02.2018, 10:57

Mir würden schon noch ein paar Dinge einfallen, die man als Neuerung bringen könnte.

Ich persönlich finde Projekte wie das Asus PadFone oder das Microsoft Continuum spannend. Aber die sind jedes mal wieder verschwunden, bevor sie ausgereift waren. So wird weiterhin die Power des Smartphones verschwendet, statt sie für mehr zu nutzen.

Antworten
Ulrich
26.02.2018, 10:09
Andreas

Hallo Herr Ulrich,

Ja Vertragsverlängerung.....also mit der Einmalzahlung, für das S9+ sind wir noch am verhandeln. Stand jetzt, möchte man 299€, was uns aber noch zu viel ist. Aber aber wir haben noch 4-5 Wochen zeit...... Fortsetzung folgt 😃

Dann kommt ihr aus der Aktion ziemlich gut raus :-) Drücke die Daumen für ein noch besseres Angebot.

Antworten
Andreas
26.02.2018, 10:06
Ulrich

Bin mal gespannt, wie sehr man den Unterschied bei der Systemleistung merkt. Hatte das S7edge als Testgerät im letzten Sommer und das ging noch ziemlich gut. Auch die Kamera hat mich positiv überrascht. Das wird beim 9+ deutlich heftiger. Wenn es nur nicht so groß wäre.

Bekommst du durch die Vertragsverlängerung das S9+ günstiger? 

Hallo Herr Ulrich,

Ja Vertragsverlängerung.....also mit der Einmalzahlung, für das S9+ sind wir noch am verhandeln. Stand jetzt, möchte man 299€, was uns aber noch zu viel ist. Aber aber wir haben noch 4-5 Wochen zeit...... Fortsetzung folgt 😃

Antworten
Ulrich
26.02.2018, 09:29
Andreas

Dank meiner Freundin ( ihr Vertrag läuft aus, wird verlängert ), werde ich vom Samsung Galaxy S7 Edge, auf das S9+ definitiv wechseln.

Der Sprung vom S7 Edge zu einem S9+ ist schon gewaltig.  Bessere Kamera, USB Typ C, Besserer Prozessor, Stereo Sound, 6GB Ram statt 4GB und und und..

Wollte eigentlich mein S7 Edge meiner Mutter geben, die hatte sich aber ein A8 2018 günstig, über eBay Kleinanzeige gekauft. Vater hat lieber Sony und meine Freundin ist mit dem S7 Glücklich.

Somit werde ich bei der Samsung Tauschaktion mitmachen. Also mein 1,5 Jahre altes S7 Edge, hat dank einem 360° Silikon Case, Null Kratzer oder sonst welche Beschädigungen. Laut der Aktion, bekäme ich 328€



Bin mal gespannt, wie sehr man den Unterschied bei der Systemleistung merkt. Hatte das S7edge als Testgerät im letzten Sommer und das ging noch ziemlich gut. Auch die Kamera hat mich positiv überrascht. Das wird beim 9+ deutlich heftiger. Wenn es nur nicht so groß wäre.

Bekommst du durch die Vertragsverlängerung das S9+ günstiger? 

Antworten
Anonym
26.02.2018, 00:45
Anonym

Sinnfreihes Gelaber kotzt mich auch an 😜

Gut zusammengefasst :D

Antworten
Andreas
26.02.2018, 00:06

Dank meiner Freundin ( ihr Vertrag läuft aus, wird verlängert ), werde ich vom Samsung Galaxy S7 Edge, auf das S9+ definitiv wechseln.

Der Sprung vom S7 Edge zu einem S9+ ist schon gewaltig.  Bessere Kamera, USB Typ C, Besserer Prozessor, Stereo Sound, 6GB Ram statt 4GB und und und..

Wollte eigentlich mein S7 Edge meiner Mutter geben, die hatte sich aber ein A8 2018 günstig, über eBay Kleinanzeige gekauft. Vater hat lieber Sony und meine Freundin ist mit dem S7 Glücklich.

Somit werde ich bei der Samsung Tauschaktion mitmachen. Also mein 1,5 Jahre altes S7 Edge, hat dank einem 360° Silikon Case, Null Kratzer oder sonst welche Beschädigungen. Laut der Aktion, bekäme ich 328€



Antworten
Hil
25.02.2018, 23:43

für jede neue Generation wird die gleichen heiße Luft Sprüche groß geschrieben .. der größte Smartphone aller Zeiten, der bester, de schnellste, der der der .,.  und selbstverständlich der Teuerste ... 

ein S6 oder S7 läuft Prima und von dem Preis her ist heute dann sinnvoll, also reicht vollkommen ..

Antworten
NoName
25.02.2018, 22:29
Anonym

Das kennen wir doch von Samsung. Es wird ein Knopf geändert und dafür eine neue Serie aufgelegt. Das Jahr ist ja noch jung, da können sie ja noch ein paar Knöpfe ändern.

ist bei den anderen Smartphone Serien nicht anders. 


Ein Sprung von einer Generation zur nächsten lohnt sich es eh' nicht. Ich besitze ein S6, und werde auf die S9 umsteigen.

Antworten
Anonym
25.02.2018, 21:31
Anonym

Och wie schade, wieder keine Kaffeemaschine integriert. Dafür nur zuverlässige Hardware und keine unnötigen Spielereien.

Wie kann Samsung nur sowas mit und machen ?  

Und dann auch noch ne Kamera mit nur 12MP!

*Sarkasmus Off*

Sagt Mal was sollen die Dinger noch alles können ? Die Rechenleistung ist höher als die eines PC vor einigen Jahren. Die Kamera und das Display sind Top. Die Haptik und Qualität auf höchstem Niveau. 

Diese schwachsinnige Gier nach immer mehr kotzt mich an. 

Sinnfreihes Gelaber kotzt mich auch an 😜

Antworten
Anonym
25.02.2018, 21:27

Das kennen wir doch von Samsung. Es wird ein Knopf geändert und dafür eine neue Serie aufgelegt. Das Jahr ist ja noch jung, da können sie ja noch ein paar Knöpfe ändern.

Antworten