Telekom Mega Deal » Alle Aktionen und Geschenke im Überblick

Telekom Mega Deal » Alle Aktionen und Geschenke im Überblick

Mit dem Telekom Mega Deal gibt es etwas geschenkt. Zumindest für alle, die mit dem Handy bei der Telekom telefonieren. Neben dem besten Netz bietet das Bonner Kommunikationsunternehmen seinen Mobilfunkkunden noch weitere Annehmlichkeiten. Dazu gehört der Mega Deal. Diesen besonderen Bonus bekommen Telekom-Nutzer jeden Mittwoch. Geboten werden Geschenke und Rabatte. Doch wie kommt man an die Mega Deals? Hier erfahrt ihr, wie ihr die Telekom Mega Deals nutzen könnt. Diese Seite hat alles Infos und die besten Mega Deals der Woche. 

Was ist das? ↓ | Wie geht es? ↓ | Sonstiges ↓

Telekom Mega Deals – Was ist das?

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Das gilt auch für den Telekom Mega Deal. Seit Sommer 2015 macht die Telekom jede Woche vielen ihrer Kunden eine Freude. Jeden Mittwoch bietet das Unternehmen ein besonderes Angebot an. Hierfür hat sich die Telekom mit zahlreichen Partnerunternehmen zusammengetan. Der Vorteil für die Kunden: Jede Woche gibt es vergünstigte Angebote, Coupons, Bonusguthaben oder auch ein Geschenk.

"Kunden profitieren ab dem 1. Juli noch mehr von der Zusammenarbeit der Telekom mit Partnern. Jeden Mittwoch gibt es ein besonderes Angebot von Partnern der Telekom, den Mega-Deal. Telekom Kunden bekommen somit die Möglichkeit innovative Serviceangebote auszuprobieren." – Telekom

Die Angebote kommen von bekannten Marken. Die Deutsche Bahn und die Welt sind ebenso Partner, wie der FC Bayern München oder Audible. Auch Apple Music. Videoload, Runtastic, Vapiano oder Navigon sind bei den Telekom Mega Deals vertreten. Weiter sind beim Mega Deal auch junge, aufstrebende Marken vertreten. Von Just Spices gibt es Gewürze, von Floerke liefert Socken und Lizza hat Low-Carb Pizza im Angebot.

Mega Deal – Welche Unternehmen nehmen teil?

Apple Music • Audible • Deutsche Bahn • FC Bayern München • Google • Hafervoll • Just Spices • Lizza • Navigon • Runtastic • Scanbot • Snapfish • Stiftung Warentest • Vapiano • Videoload • von Floerke • Welt • uvm.

Neben Geschenke, Angeboten und Rabatten finden Telekom-Kunden auch Gewinnspiele. Häufig können die Nutzer Eintrittskarten für das Kino oder auch für Sportereignisse gewinnen. Der Gewinner kann sich dann zum Beispiel ein Länderspiel der Fußball-Nationalmannschaft anschauen.

Was für Mega Deals gibt es bei der Telekom?

  • Kinokarten
  • Gewürze
  • Handyhülle
  • Gewürze
  • Musik-Streaming Gratis-Mitgliedschaft
  • Video-Streaming Guthaben
  • Zeitschriften

Die Mega Deals sind vielfältig. Im Januar 2018 gab es zum Beispiel mit dem ersten Teil der Mazerunner-Trilogie einen kostenlosen Film oder eine VR-Cardboard-Brille für VIrtual-Reality-Erlebnisse mit dem Handy. Der Dezember 2017 brachte ein gratis 2-in1-Ladekabel, kostenloses Luicella's-Eis oder einen Schoko-Weihnachtsmann.

Die besten Telekom Mega Deal-Angebote



Telekom MegaDeal – Wie funktioniert das?

Jeden Mittwoch gibt es neue Telekom Mega Deals. Häufig gibt es dieses Geschenk als Gutschein. Um an diesen Gutschein zu gelangen benötigen Kunden die Mega Deal-App. Diese gibt es zum Download für Android und iOS.


Ohne App, keinen Mega Deal. Zwar gibt es auch eine eigene Telekom-Seite, doch diese ist ist eher zur Information gedacht. Zugriff auf die Angebote gibt es nur mit der App. Weitere Infos zu den Telekom Mega Deals gibt es auf der Infoseite.

  1. App herunterladen
    1. für Android
    2. für iOS
  2. Anmelden (mit E-Mail-Adresse @t-online.de, mit Mobilfunknummer, mit bei der Registrierung hinterlegten E-Mail-Adresse)
  3. Deal aktivieren oder teilnehmen

Einmal angemeldet kann per Smartphone jede Woche der Mega Deal abgeräumt werden. Mit einem Fingertipp gibt es den Gutschein. Dieser kann dann bei dem jeweiligen Anbieter eingetauscht werden. Manchmal ist etwas Geduld gefragt. Der Telekom Mega Deal ist beliebt. Daher kommt die Technik manchmal an ihre Grenzen. So kann es etwas dauern, bis der Gutschein da ist. Auch das sofortige Einlösen ist nicht immer möglich. Mit etwas Geduld und ein oder zwei Tage später geht es dann.

Nachdem das Angebot aktiviert wurde ist ein persönlicher Gutschein reserviert. Dieser kann gegen den Mega Deal eingetauscht werden. Dazu wird der Gutscheincode online auf der Seite des Anbieters eingetragen. Manche Mega Deals gibt es direkt beim nächsten Telekom-Shop. Vor Ort zeigt ihr dann einfach den Gutscheincode vor. 



Telekom Mega Deal – Was ist zu beachten?

Wichtig für den Mega Deal ist, dass nur Telekom-Kunden mit Mobilfunkvertrag daran teilnehmen können. Die besten Telekom-Mobilfunkverträge gibt es jede Woche in unserer Handyvertrags-Übersicht. Doch auch mit einem Telekom-Vertrag sollte man noch das eine oder andere zum Mega Deal wissen.

Telekom Mega Deal nur für Telekom-Kunden

Dabei ist wichtig, dass ihr den Megas Deal nur bekommt, wenn die Telekom euer direkter Vertragspartner ist. Dabei ist es unerheblich, wo ihr den Vertrag abgeschlossen habt. Aber es muss ein Telekom-Vertrag sein. Viele Mega Deals gibt es auch auch für Prepaid -Kunden. Allerdings reicht es nicht, wenn ein anderer Provider Verträge auf eigenen Namen im Telekom-Netz anbietet.

Große Nachfrage nach Mega Deals

Jeden Mittwoch gibt es Neues beim Mega-Deal. Daher ist die Zugriffszahl sowohl auf die Telekom-Seite also auch auf die Seite der Partner meist recht hoch. Es kann zu Wartezeiten kommen, manchmal, bei besonders guten Angeboten, geht auch mal gar nichts mehr. Hier hilft Geduld. Meist gelten die Angebote länger. Daher kann man auch am Abend oder am nächsten Tag nachschauen. 

Durch App regelmäßig Telekom-Infos

Auch zur App gibt es etwas zu wissen. Bei der Einrichtung wird man aufgefordert, eine Werbeerlaubnis abzugeben. Die Telekom darf dann dem Nutzer Angebote per SMS, E-Mail oder telefonisch unterbreiten. Nur mit dem Einverständnis zu dieser Erlaubnis ist die Registrierung möglich. Nach der Anmeldung besteht jedoch die Möglichkeit, diese Werbeerlaubnis im Kundenportal wieder abzustellen. Auch bei den Push-Benachrichtigungen hat der Kunden die Wahl. Die Telekom Mega Deal-App schickt in unterschiedlichen Abständen, manchmal mehrmals am Tag, Nachrichten auf das Handy. Auch hier lassen sich die Benachrichtigungen abschalten, wenn der Kunde diese nicht wünscht.


Kommentar verfassen

1 Kommentar