• Home
  • Angebote
  • Ninebot by Segway KickScooter ES1LD für 290€ – mit Straßenzulassung eKFV-konform & bis zu 20km Reichweite
ABGELAUFEN
Ninebot by Segway KickScooter ES1LD für 290€ – mit Straßenzulassung eKFV-konform & bis zu 20km Reichweite
Irina
Irina
4. Apr. 2022, 18:00

Ninebot by Segway KickScooter ES1LD für 290€ – mit Straßenzulassung eKFV-konform & bis zu 20km Reichweite

1583 16
289,90€ 399€
amazon

Gerade bekommt ihr bei Amazon wieder den Ninebot by Segway KickScooter ES1LD City-Elektroroller zu einem guten Preis! Die Bewertungen und Produktvideos lassen auf ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis schließen und können sich wirklich sehen lassen. Der Elektroroller ist vor allem für Anfänger:innen ideal.

Einschätzung: Ninebot by Segway KickScooter ES1LD

Das aktuelle Elektroroller-Modell von Ninebot mit Straßenzulassung ist dieser Ninebot ES1LD und damit die Weiterentwicklung des ES1 mit vielen technischen Neuerungen. Ideal für Einsteiger:innen sind die wartungsfreien 8 Zoll-Reifen mit Luftkammern, nur 11,3 kg Eigengewicht und bis 20 km Reichweite. Auf Amazon gibt es 4,1 von 5 Sternen, bei derzeit über 535 Bewertungen. Auf China-gadgets und Scooter-bible.de findet ihr zwei ausführliche Produkttests.

Pro & Contra

  • 3 Fahrstufen, mit LED-Licht, Klingel, zusammenklappbar
  • leichtes Gewicht (11 kg)
  • Federung vorne
  • Wartungsarme Räder aus Vollgummi mit Luftkammern
  • Kein App-Zwang, wie beispielsweise bei Xiaomi Scootern
  • Bei der Reichweite von 20km scheiden sich die Geister (einige Rezensent:innen konnten längere Strecken fahren)
  • Geringe Leistung bei Steigungen
  • Wenn der Akkustand geringer als 30% ist, wird es knapp mit dem Erreichen der 20 km/h Höchstgeschwindigkeit

Technische Details

Produktname: Ninebot by Segway KickScooter ES1LD • Serie: Ninebot KickScooter • mit Straßenzulassung: eKFV-konform, gemäß StVZO • Führerscheinklasse: führerscheinfrei • Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h • geeignet ab: 14 Jahren • Für wen: für Erwachsene • Elektroantrieb: • Reichweite: 20 km • max. Leistung: 250 Watt • Akkutechnologie: Lithium-Ion • Bremsen: • Bremse vorne: elektrische Motorbremse • Bremse hinten: Fußbremse • Räder und Reifen: • Bereifung: Luftkammerreifen • Reifengröße: 8 “ • Maße und Gewicht: • Gewicht: 11,3 kg • Weitere Eigenschaften: • Farbe: schwarz • Achtung: Versicherungspflicht • Bitte beachten Sie: Mindestalter 14 Jahre. Benutzung im Straßenverkehr nur mit Haftpflichtversicherung. Innerorts muss auf auf Radwegen gefahren werden. Gibt es keinen Radweg, ist das Ausweichen auf die Fahrbahn erlaubt. Es wird empfohlen, einen Helm zu tragen. • Ausstattung: Reflektoren, 3 Fahrstufen, mit LED-Licht, mit Klingel, zusammenklappbar, Display • Hinweis zum Energieverbrauch: Die Werte errechnen sich aus der Dauerleistung ohne äußere Einflüsse.

Hinweis: Wenn du über einen unserer Links etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision. Das hat weder Auswirkungen auf den Preis, den du bezahlst, noch auf die Produkte, die du bei uns findest.

Kommentare (16)

Schreiben Kommentar schreiben
Thomas
02.01.2021, 21:50
Knobi

Bitte gendert weiter, auch wenn es den Analphabeten hier schwer fällt, eure Artikel dann zu lesen.

Ist es so schwer das vernünftig Auszuschreiben? Nur weil alle faul sind kommt dieser Genderquatsch. Diese „:“ sind total Sinnfrei! Schreibt die Weibliche und männliche Form aus und gut.

Antworten
Kalle
01.01.2021, 09:41
TPTK

Geil. Sich über die Schreibweise beschweren und dann so einen Satz raushauen: Er hat recht! man den Mist nicht lesen! Genau mein Humor!

Oh nein ein Wort fehlt. Sowas kann einen Göttkönig wie Ihnen Natürlich nicht passieren. Hauptsache wiederg die Grundsätzliche Nachricht lächerlich machen. Anstatt sich mal damit zu befassen.

Antworten
Kalle
01.01.2021, 09:41
TPTK

Geil. Sich über die Schreibweise beschweren und dann so einen Satz raushauen: Er hat recht! man den Mist nicht lesen! Genau mein Humor!

Oh nein ein Wort fehlt. Sowas kann einen Göttkönig wie Ihnen Natürlich nicht passieren. Hauptsache wiederg die Grundsätzliche Nachricht lächerlich machen. Anstatt sich mal damit zu befassen.

Antworten
Jens
01.01.2021, 09:11

super Teil! Mittlerweile hat die ganze Familie einen.

Antworten
TPTK
31.12.2021, 14:21
Klaus

Er hat recht! man den Mist nicht lesen! Schreibt das einfach aus. Für Einsteiger und Einsteigerinnen. Bei Rezensent:innen hab ich kein Bock mehr zu lesen gehabt.

Geil. Sich über die Schreibweise beschweren und dann so einen Satz raushauen: Er hat recht! man den Mist nicht lesen! Genau mein Humor!

Antworten
Knobi
31.12.2021, 14:18

Bitte gendert weiter, auch wenn es den Analphabeten hier schwer fällt, eure Artikel dann zu lesen.

Antworten
Klaus
31.12.2021, 08:41
M.

Heul doch du kleines Mädchen

Er hat recht! man den Mist nicht lesen! Schreibt das einfach aus. Für Einsteiger und Einsteigerinnen. Bei Rezensent:innen hab ich kein Bock mehr zu lesen gehabt.

Antworten
M.
30.12.2021, 21:44
Anonym

für Anfänger:innen??? Könnt ihr mal mit der Genderscheisse aufhören?

Heul doch du kleines Mädchen

Antworten
Anonym
30.12.2021, 21:40
Anonym

Motorbremse hab ich schon als sehr scharf erlebt mit dem Gefühl eines Überschlags nach vorne.

Fussbremse hinten über das Schutzblech hat nach meiner Erfahrung zu wenig Wirkung.

Ich würde nur einen Roller mit Scheibenbremse kaufen.

ja nee Scheibenbremse unbedingt bei 20km/h. Vielleicht noch zusätzlich einen Bremsfallschirm und doppelte Boosterimpfung, dann sollte man sich das trauen können. Nach dem Lockdown 3.0 versteht sich, sonst stirbt man am Virus und nicht mit dem Roller

Antworten
Anonym
19.11.2021, 15:32

für Anfänger:innen??? Könnt ihr mal mit der Genderscheisse aufhören?

Antworten
Richard
19.11.2021, 14:12
Anonym

der scooter ist super, weil:

keinen platten mehr wegen den vollgummireifen

15-20 km reicht aus, für stadtfahrten, brötchen holen oder gegend erkunden, wir haben den im minicamper und laden per solar wieder auf. kein mensch macht mit sonem scooter wirklich grössere touren. 

preis ist unschlagbar und es ist ein markengerät.

danke, wir haben uns 2 Roller nun auch fürs Wohnmobil gekauft. Für den Campingplatz und Stadtrundfahrten völlig ausreichend. Wir hätten auch keine Lust mehr als ein paar Kilometer darauf zu fahren, daher entzieht sich unserem Verständnis warum man einen teuren mit 80 km Reichweite braucht. Nach 2 Stunden ist er wieder voll geladen, was wir auch per Solar machen. Billiger kann man nicht mobil sein. Qualität ist hervorragend!

Antworten
Anonym
06.10.2021, 17:38

der scooter ist super, weil:

keinen platten mehr wegen den vollgummireifen

15-20 km reicht aus, für stadtfahrten, brötchen holen oder gegend erkunden, wir haben den im minicamper und laden per solar wieder auf. kein mensch macht mit sonem scooter wirklich grössere touren. 

preis ist unschlagbar und es ist ein markengerät.

Antworten