Normalerweise kostet euch das DAZN-Abo 11,99€ im Monat, nachdem es bis Mitte 2019 noch 9,99€ gekostet hatte – die Jahresmitgliedschaft ist weiterhin für 119,99€ zu haben. So oder so erhaltet ihr dank des Gutscheins jetzt aber einen ordentlichen Rabatt im Vergleich zu den Kosten, die ihr sonst für ein gesamtes Jahr hättet aufbringen müssen.



Wie löse ich den DAZN-Gutschein ein?

  1. (Wer Neukunde ist, sollte zunächst den Gratismonat bei DAZN nutzen.)
  2. Bis zum 31.12.2019 über diesen Link den DAZN-Gutschein bei Amazon für 119,99€ bestellen.
  3. An der Kasse erfolgt der Rabattabzug auf 99,99€.
  4. Gutscheincode wird euch per E-Mail zugeschickt.
  5. Auf der Seite dazn.com/redeem den Gutscheincode eingeben.
  6. Der Gutscheincode berechtigt zur Nutzung von DAZN für die Dauer von 12 Monaten.

Für wen und wie lange gilt der DAZN-Gutschein?

Damit ihr den Gutscheincode einlösen könnt, benötigt ihr natürlich erst einmal einen Account – als Neukunde solltet ihr euch den Gratismonat dabei nicht entgehen lassen und diesen erst einmal in Anspruch nehmen, um doppelt zu sparen. Danach oder als Bestandskunde im Alter von mindestens 18 Jahren (aus Deutschland oder Österreich) könnt ihr den Gutscheincode einmalig hier einlösen. Dafür bleiben euch ab Kaufdatum insgesamt 3 Jahre Zeit.


Was ist DAZN?

Einem Sportfan muss ich DAZN wohl nicht mehr erklären – für alle anderen hilft vielleicht diese kurze Beschreibung: DAZN ist das Netflix für alle Fußball-, Basketball- und Football-Begeisterten und generell alle Sportinteressierten. Mittlerweile könnt ihr über 8.000 Live-Events pro Jahr streamen, die UEFA Champions League, die UEFA Europa League und die Bundesliga Highlights sind auch mit von der Partie. Viele internationale Ligen, sowie 200 NBA-Spiele pro Saison, NFL live (inkl. NFL RedZone), WTA Tennis, Darts, Kampfsport und viele weitere Sportarten findet ihr ebenfalls.

Wie kann ich DAZN empfangen?

Gestreamt werden kann eigentlich mit allem, was Internet-fähig ist – und im Vergleich zu den sonst üblichen Streams, die man im Internet so findet, mit einer ordentlichen HD-Qualität und kompetenten Moderatoren. Sei es nun der Browser auf eurem Computer, die App für iOS und Android, über euren SmartTV oder eure Streaming-Box und die Konsole – ihr könnt bis zu 6 verschiedene Geräte nutzen, um die Inhalte zu schauen.


Das könnte dich auch interessieren