Eines gleich vorne weg: Es gibt hier keine zusätzliche Prämie, ein Cashback oder sonst ein Willkommensgeschenk. Der Mehrwert liegt in der relativ einfachen Vermehrung eures Geldes über die Zinsen. In den letzten 4 Jahren hatten wir übrigens nur einmal ein Tagesgeldkonto mit Prämie von der Consorsbank, dort gab es aber nur 0,66% Zinsen p.a. Ihr seht: Ein Angebot mit Seltenheitswert.

Für wen lohnt sich ein Tagesgeldkonto?

Der Vorteil eines Tagesgeldkontos ggü. einem Girokonto ist der Zinssatz. Für die Anlage eures Geldes erhaltet ihr bei diesem Angebot 1% Zinsen p.a., was es sonst bei keinem Girokonto gibt. Über das Geld könnt ihr dennoch relativ flexibel verfügen im Gegensatz z. B. zu Festgeldkonten oder Sparbüchern – ihr könnt es nämlich jederzeit auf euer Referenzkonto transferieren. Allerdings besteht nicht die Möglichkeit Bargeld am Automaten abzuheben, mit einer Karte zu zahlen oder einen Dispo zu beanspruchen.

  • attraktive Zinsen
  • flexible Verfügung
  • hohe Sicherheit
  • keine Bargeld-Abhebungen etc.

Alles in allem lohnt sich das Tagesgeldkonto also vor allem für diejenigen, die etwas Geld auf der hohen Kante liegen haben und dieses kurzfristig anlegen wollen, um etwas Rendite vom Kuchen abzubekommen. Vor allem bei kurzfristigen Anlagen lohnen sich die Angebote mit höherer Zinsgarantie.


Infos: ING Extra-Konto

Wie oben bereits erwähnt, erhaltet ihr die Zinsgarantie über 4 Monate. Bei maximal 50.000€ kann euch das in diesem Zeitraum einen Zinsertrag von 167€ einbringen. Das ist derzeit das Maximum, das bei einer vertrauenswürdigen deutschen Bank zu holen ist. Die Finanztip empfiehlt daher auch primär die ING für solche Zwecke.

Nach den 4 Monaten sinkt der Zinssatz auf 0,01% p.a. Wer dauerhaft gute Zinsen einstreichen möchte, sollte als Bestandskunde auf längere Zinsgarantien achten – diese liegen im besten Falle dann aber bei nur noch 0,4%. Das Extra-Konto der ING ist vor allem kurzfristig gedacht für Wechsler und Neukunden.


FAQ: ING Di-Ba Extra-Konto

Ihr habt noch Fragen zu dem Konto? Sollte es noch etwas geben, was wir im Artikel nicht benannt haben, dann fragt doch einfach in den Kommentaren nach. Auch die ING hat direkt zu dem Produkt eine Service-Hotline, die ihr unter folgender Nummer erreichen könnt: 069 / 50 500 105.

Wie kann ich Geld auf das Festgeldkonto einzahlen und auszahlen?

  • Die Einzahlung kann per Überweisung, Lastschrift von eurem Referenzkonto oder per ausgestelltem Scheck geschehen.
  • Die Auszahlung erfolgt per Überweisung oder Auszahlplan, allerdings nur auf euer Referenzkonto (euer Girokonto).

Wie hoch sind die Zinsen nochmal?

  • In den ersten 4 Monaten erhaltet ihr 1,0% Zinsen p.a.
  • Danach sind es nur noch 0,01% Zinsen p.a.

Wie kann ich den Kontostand abfragen?

  • Das könnt ihr ganz einfach per Online-Banking machen.

Wie kann ich das Konto kündigen?

  • Euer Extra-Konto jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist kostenfrei kündigen.
  • Das könnt ihr per Internetbanking, Telebanking oder per Post unternehmen.

Zum Finanz-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-09