Bei Action-Cams muss es nicht immer eine GoPro sein. Auch die Geräte von Sony sind besonders für Gelegenheitsnutzer attraktiv aufgrund des geringeren Preises:

Actioncams wie die Sony HDR-AS200 sind mittlerweile so verbreitet, dass man auf die Idee kommen könnte, alle Schnäppchenfuchs-Redakteure damit auszurüsten, damit man ihnen bei der ordentlichen Bearbeitung ihrer Tastatur und beim Besuch fragwürdiger Webseiten zuschauen kann. Spaß beiseite! Kommen wir zurück zum Deal.

Einschätzung: Sony HDR-AS200

Die Sony HDR-AS200 wurde bislang von 69 Amazonkunden bewertet, rausgekommen ist ein Schnitt von 4 von 5 Sternen. Alles in allem ist der Tenor positiv. Das vermittelt auch der Eindruck, den man auf Testberichte.de bekommt. Dort kann sich die Cam mit einer 1,6 als Endnote sehen lassen. Am ausführlichsten zeigt sich „VideoAktive“.

„Wer kein Interesse an 4K-Videos hat, kommt mit der kompakteren AS 200 deutlich günstiger weg – der Haken ist das nur bis fünf Meter wasserdichte Gehäuse, das wir bestenfalls als schnorcheltauglich bewerten. Gegenüber dem Vorgängermodell hat die AS 200 allerdings nicht viel dazugewonnen … Das Streaming mag ein Marketing-Argument sein – in der Praxis macht‘s wenig Spaß.“

Pro & Kontra

  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • geringes Gewicht
  • scharfe Full-HD Videoaufnahmen
  • mit WLAN und NFC
  • Standbilder nur Mittelmaß
  • kein 4K
  • Tonqualität überzeugt nicht

Technische Details

Megapixel (effektiv): 8.8 • Sensor: CMOS (1/2.3″) • Aufnahmemedien: Memory Stick Micro, microSD/microSDHC/microSDXC • Videoauflösung: XAVC S (max. 1920×1080@60p) • Fotoauflösung: JPEG (max. 1920×1080 Pixel) • Blickwinkel: 170° • Display: nein • Wasserdicht: bis 5m (mit Gehäuse) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out, WLAN (integriert), NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NP-BX1, 1240mAh) • Abmessungen (BxHxT): 82x47x24mm • Gewicht: 93g • Besonderheiten: GPS, elektronischer Bildstabilisator • Herstellergarantie: zwei Jahre