Der Traum vom Island Urlaub » Die besten Angebote

Der Traum vom Island Urlaub » Die besten Angebote

Ein Urlaub in Island verbindet unzählige Naturschauspiele zu einem einzigartigen Erlebnis. Ihr findet imposante Vulkane und Gletscher, unberührte Landschaften und heiße Quellen und Geysire. In Island reisen bedeutet Gegensätze genießen, Feuer und Eis erkunden und eines der letzten Abenteuer erleben. Hier findet ihr alle Infos und Island Reisetipps!

Wo in Island Urlaub machen?

Island wird nicht umsonst das Land aus Feuer und Eis genannt. Ein Urlaub in Island bedeutet auch, dass ihr euch egal zu welcher Jahreszeit auf Extreme gefasst machen müsst. Belohnt werdet ihr mit einer unvergleichlichen Schönheit der Natur. Die Hauptstadt Reykjavik im Südwesten der Insel, wo euch auch die Flüge aus Deutschland hinbringen, ist eine charmante Kleinstadt mit einigen Sehenswürdigkeiten. Von hier aus erreicht ihr bequem die Blaue Lagune, ein Geothermalbad und eines der beliebtesten Ausflugsziele Islands. Genauso findet ihr mehrere Geysire und Wasserfälle in der Umgebung der Hauptstadt. Sehenswert ist außerdem der Nationalpark weiter im Osten Islands und einige Spots im Norden.

Wie lange dauert eine Island Rundreise?

Ein weiterer großer Vorteil: Die kleine Größe der Insel und die unendlich vielen sehenswerten Orte machen es möglich, auch in einer Woche ein unvergessliches Erlebnis aus einem Island Urlaub zu machen. Je nachdem, wie schnell ihr reisen möchtet, könnt ihr aber auch durchaus bis zu drei Wochen Island Urlaub einplanen.

Was kostet ein Island Urlaub?

Wenn ihr auf der Suche nach günstigen Pauschalreisen seid, ist Island leider nicht gerade der passende Urlaubsort. Schon Lebensmittel sind auf der Insel vergleichsmäßig teuer. Die atemberaubende Vulkanlandschaft bietet schließlich keinen nahrhaften Boden für die Landwirtschaft, die meisten Lebensmittel müssen daher importiert werden. Auch ein praktischer Mietwagen, den wir euch für die Island Rundreise unbedingt empfehlen, hat seinen Preis. Flüge nach Island bekommt ihr allerdings schon ab 130€ (hin- und zurück). Privatunterkünfte sind zudem eine gute Möglichkeit, um den Island Urlaub günstig zu gestalten. Achtet besonders für die Sommermonate darauf, diese länger im Voraus zu buchen!

Welche Kleidung für den Island Urlaub?

Das Wetter in Island ist vor allem eines: wechselhaft. Strahlender Sonnenschein kann sich innerhalb von Minuten in Schneegestöber und Unwetter wandeln. In Island reisen setzt daher vor Regen und Wind schützende Kleidung voraus. Aufgrund der Wechselhaftigkeit solltet ihr mehrere dünne Schichten mitbringen, die ihr je nach Wetterlage wieder aus- und anziehen könnt.

Island Reisetipps: Was ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Wollt ihr einen Einblick in alle Facetten des Landes bekommen, könnt ihr durchaus eine Nacht in der Hauptstadt verbringen. Die Blaue Lagune, die bei eurem Island Urlaub keinesfalls fehlen darf, befindet sich auf der nahe gelegenen Halbinsel Reykjanesskagi. Wollt ihr eine Island Rundreise machen, nehmt am besten die Ringstraße. Im Uhrzeigersinn findet ihr hier die besten Island Reisetipps:

island erleben


  • Ein unvergleichbarer Spot ist die Felsformation Londrangar im Westen.Im Norden solltet ihr den See Myvatn besuchen. Auch hier findet ihr eine Blaue Lagune und weitere Höhlen und Quellen. Um die Lebewesen Islands zu beobachten, macht euch auf zum Schwanenfjord: Hier könnt ihr neben Schwänen auch Rentiere sehen. Weiter im Kreis wartet der Vatnajökull Nationalpark auf euch, besonders sehenswert ist der schwarze Wasserfall Svartifoss und die die Eislagune. Richtung Südwesten gelangt ihr zum Wasserfall Skogafoss und anschließend zum berühmt berüchtigten Vulkan Eyjafjallajökull.

Kommentar verfassen

0 Kommentare