Das könnte dich auch interessieren


Zur Zeitschrift: Ökotest

Die Ökotest ist quasi das grüne Äquivalent zur Stiftung Warentest – das Verbrauchermagazin widmet sich in seinen Tests stets Themen wie Schadstoffen in Kleidung, Lebensmitteln und Pflegeprodukten, generell der Ernährung, berät aber auch in Sachen Geld und Recht. Natürlich wird das Ganze auf Recyclingpapier gedruckt. 😉 In der aktuellen Ausgabe findet man u. a. folgende Überschriften:

  • Ökostrom – 69 Tarife im Test
  • Ökotipps für Haus und Wohnung
  • 55 Flüssigseifen im Test
  • Toastbrot im Test: Einige mit Mineralöl verunreinigt – auch Bio-Toasts betroffen

Leser werben Leser

Um die Prämie zu bekommen, braucht man noch eine zweite Person, die als Werber auftritt. Dabei gibt es Folgendes zu beachten:

  • Abonnent und Werber dürfen nicht ein- und dieselbe Person sein
  • Der Werber muss nicht selber Abonnent sein
  • Der Abonnent darf in den letzten 6 Monaten nicht Abonnent der gleichen Zeitschrift gewesen sein.

Ansprechpartner

Das Abo verlängert sich nach Ablauf des Verpflichtungszeitraums (6 Monate, 12 Monate oder 24 Monate) um weitere 12 Monate, sofern es nicht unter Einhaltung einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums in Textform, per Fax oder E-Mail gekündigt wird. Das Geld für bereits bezahlte, aber aufgrund der Kündigung noch nicht versandte Hefte bzw. nicht mehr zum Download bereitgestellte E-Paper wird dem Abonnenten zurückerstattet. Das Abo verlängert sich also nach einem Jahr automatisch, wenn ihr nicht kündigt. Wenn ihr das nicht wollt, könnt ihr euch an die unten angegebene Adresse wenden.

  • E-Mail: leserservice@oekotest.de
  • Post: Leserservice ÖKO-TEST, Postfach 13 63, 82034 Deisenhofen

Zum Abo-Newsletter anmelden & nichts mehr verpassen!

Newsletter-Embedding-08