StreamOn-Aus » Telekom muss Streaming-Option ändern oder beenden

StreamOn-Aus » Telekom muss Streaming-Option ändern oder beenden

StreamOn droht das endgültige Ende. Zumindest in der aktuellen Form wird die Telekom die Streaming-Option für Mobilfunk-Tarife nicht mehr anbieten dürfen. Das hat das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW) nun beschlossen. Dem Urteil voraus ging eine Entscheidung der Bundesnetzagentur, wonach die Telekom mit StreamOn gegen die Netzneutralität verstoße. Wie geht es mit StreamOn weiter?

Editor's Choice

Streik statt Schnäppchenjagd » Mitarbeiter streiken zum Amazon Prime Day für höhere Tariflöhne

Streik statt Schnäppchenjagd » Mitarbeiter streiken zum Amazon Prime Day für höhere Tariflöhne

Mit dem Start des Amazon Prime Day 2019 sind Mitarbeiter an deutschen Amazon-Standorten in den Streik getreten. Während der amerikanische Online-Riese mit Schnäppchen im Fünf-Minuten-Takt wirbt, haben die in der Gewerkschaft Verdi organisierten Beschäftigten die Arbeit niedergelegt.

Prime Day Countdown 2019 » Was bringt Amazons Angebote-Woche?

Prime Day Countdown 2019 » Was bringt Amazons Angebote-Woche?

Eine Woche vor dem Amazon Prime Day 2019 hat der amerikanische Handels-Riese den Prime Day Countdown gestartet. Mit täglichen Aktionen will Amazon die Zeit bis zum großen Shopping-Event in der kommenden Wochen überbrücken. Natürlich werden satte Rabatte versprochen. Lohnt sich der Blick auf den Prime Day Countdown 2019?

Porto ab jetzt teurer » Deutsche Post erhöht Preise um bis zu 33 Prozent

Porto ab jetzt teurer » Deutsche Post erhöht Preise um bis zu 33 Prozent

Das Porto bei der Deutschen Post wird teurer. Ab sofort gelten neue Preise für Postsendungen. Die Portokosten für einen Standardbrief steigen von 70 auf 80 Cent. Auch andere Postsendungen, wie Kompakt-, Groß- und Maxibriefe, werden teurer. Die Erhöhung liegt im Vergleich zum vorherigen Preis zwischen vier und 33 Prozent. Wie teuer wird das Porto konkret und gibt es eine günstigere Alternative zur klassischen Post?

Amazon Prime Day 2019 angekündigt » Alle Infos zur großen Schnäppchenjagd

Amazon Prime Day 2019 angekündigt » Alle Infos zur großen Schnäppchenjagd

Amazon hat den Termin des Amazon Prime Day 2019 angekündigt. Mitte Juli stehen bei dem Versandriesen alle Zeichen auf Rabatt. Erstmals dehnt Amazon das große Shopping-Event auf 48 Stunden aus. Mit mehr als einer Million Angeboten will das Unternehmen weltweit locken. Wie in den vergangenen Jahren bekommen ausschließlich Amazon Prime-Kunden die Chance auf Schnäppchen. Viele große Worte und Versprechungen. Was ist wirklich dran?

Vodafone Pass darf nicht nur in Deutschland gültig sein » Beschluss nach Klage der Verbraucherzentrale

Vodafone Pass darf nicht nur in Deutschland gültig sein » Beschluss nach Klage der Verbraucherzentrale

Der (Landes-)Grenzzaun zum Nutzen der Vorzüge des Vodafone Pass steht nicht mehr – nach der teilweise erfolgreichen Klage der Verbraucherzentrale gegen die Nummer zwei der drei großen Netzanbieter hat das Landesgericht Düsseldorf nun entschieden: Die in einigen Vodafone-Tarifen inkludierte Option muss auch im EU-Ausland gelten. Apps, die durch den Vodafone Pass keinen Verlust von Datenvolumen verursachen, sollen somit fortan auch außerhalb Deutschlands bedenkenlos genutzt werden können. Doch die Klage der Verbraucherzentrale war nicht vollumfänglich erfolgreich. Alles Wichtige zum Vodafone-Pass-Beschluss findet ihr in aller Kürze unten im Artikel.

Bild: Wikimedia Commons,Cebit 2013 Impressionen, von High Contrast, CC BY-SA 2.0

Handyflash-Pleite » Mobilfunk-Shop durch Kauf gerettet

Handyflash-Pleite » Mobilfunk-Shop durch Kauf gerettet

Die Pleite von Handyflash konnte abgewendet werden. Nachdem der Mobilfunk-Shop im April Insolvenz angemeldet hat, ist die Zukunft des hinter Handyflash stehenden Unternehmens W.E.S. Kommunikation GmbH nun offenbar gesichert. Wie Handyflash nun mitteilt, wurde der Mobilfunk-Händler übernommen. Wer steckt hinter dem auf Kauf und wie geht es jetzt mit Handyflash weiter?

Aldi mit Aufpreis für Plastikbeutel » Obst und Gemüse ab Sommer in Bioplastik

Aldi mit Aufpreis für Plastikbeutel » Obst und Gemüse ab Sommer in Bioplastik

Plastikbeutel für Obst und Gemüse gibt es bei Aldi zukünftig nur noch gegen Aufpreis. Wie der Discounter mitteilt, kommt ab Sommer 2019 das Aus für kostenlose Einwegbeutel. Zukünftig gibt es die dünnen Tüten zum Zuknoten nur noch gegen Aufpreis. Aktive Müllvermeidung soll das weniger sein, eher ein Anreiz zum Umdenken. Ob das hilft?

Kein Gratis-Traubenzucker mehr – Gericht verbietet Apotheken-Geschenke

Kein Gratis-Traubenzucker mehr – Gericht verbietet Apotheken-Geschenke

Zukünftig sind kleine Geschenke in Apotheken verboten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem Urteil untersagt, Traubenzucker, Taschentücher, Hustenbonbons oder Cremes an Apotheken-Kunden zu verteilen. Die kleine Aufmerksamkeit unterlaufe die Preisbindung, so die Bundesrichter. Was bedeutet das Geschenk-Verbot für Apotheken und wer ist davon betroffen?

Penny führt Baumwoll-Tragenetz ein » neue Mehrweglösung nach Kundenentscheid ab August

Penny führt Baumwoll-Tragenetz ein » neue Mehrweglösung nach Kundenentscheid ab August

Penny führt ab August deutschlandweit ein Mehrweg-Tragenetz aus Baumwolle für den Nachhausetransport von von Obst und Gemüse ein – und ist damit nach Rewe selbst die zweite Kette der Rewe Group und der erste Discounter, der national ein Mehrwegnetz als plastikfreie Verpackungsoption anbietet. Hervorgegangen war die nachhaltige Erweiterung des Verpackungssortiments aus einer Kundenumfrage, bei der eine erhebliche Mehrheit der Penny-Kunden für die Alternative um Plastikknotenbeutel gestimmt hatte. Ist der ebenfalls erhältliche Polyester-Beutel damit ganz raus? Was wird die Baumwoll-Bag kosten? Und in welchem Umfang wird das neue Mehrwegnetz aus Baumwolle zur Plastikreduktion beitragen?

Bild: Rewe Group

Preisknaller Wiko View 3? » Smartphone mit Triple-Cam für unter 200 Euro

Preisknaller Wiko View 3? » Smartphone mit Triple-Cam für unter 200 Euro

Mit dem Wiko View 3 kommt nun ein Smartphone auf den Markt, das die Triple-Kamera auch bei Smartphones unter einem Preis von 200 Euro einführt. Gerade für preisbewusste Kunden gibt es mit dem Superweitwinkel nun ein Kamera-Feature, womit seit diesem Jahr vor allem die Flaggschiffe von Samsung oder Huawei punkten wollen. Doch wo spart das Wiko View 3, wenn Premium-Features zum Einsteigerpreis versprochen werden?

Gratis-Telefonie mit satellite über iOS und Android » wie die Umsonst-App Netzbetreiber nervt

Gratis-Telefonie mit satellite über iOS und Android » wie die Umsonst-App Netzbetreiber nervt

satellite bzw. Entwickler Sipgate ist mit seiner, nun auch für Android verfügbaren Gratis-App für For-free-Telefonate im Ausland ein kleiner Kommunikationsdiamant gelungen, dessen genialer Schliff manchem Netzbetreiber Sorgenfalten bereiten wird. Was die Anwendung zum roten Tuch für die „Großen“ macht, ist schnell erklärt: Zwischen der satellite-Installation und der SIM-unabhängigen Telefonie liegen nur ein paar Minuten und im Gegensatz zu WhatsApp und anderen Messengern kann man mit satellite auch außerhalb des Dienstes telefonieren. Kostenlos. Was die App alles kann – und vielleicht bald können wird – erfahrt ihr unten im Artikel.