Apple Glas wohl noch 2021 » Löst AR die iPhone-Ära ab?

Apple Glas wohl noch 2021 » Löst AR die iPhone-Ära ab?

Sollte der in der Vergangenheit des öfteren durch seine präzisen Vorhersagen aufgefallene chinesische Analyst Ming-Chi Kuo recht behalten, könnte Apple noch in diesem Jahr Apple Glass, also die erste hauseigene AR-Brille auf den Markt bringen und damit den Beginn jener Zeit nach der Ära iPhone einläuten. Auch die Apple Airtags sollen laut Kuo noch 2021 erscheinen.

PS5 und Xbox Series X – Produktionen laufen auf Hochtouren » Laut Microsoft keine künstlichen Engpässe

PS5 und Xbox Series X – Produktionen laufen auf Hochtouren » Laut Microsoft keine künstlichen Engpässe

Die Lieferengpässe der neuen Konsolen frustrieren Fans nach wie vor: Sowohl die PS5, als auch die Xbox Series X/S, sind noch immer schwer zu bekommen. Phil Spencer, Executive Vice President of Gaming bei Microsoft, dementiert Gerüchte bezüglich künstlicher Lieferengpässe und beteuert, dass die Nachproduktion der Microsoft-Konsole auf Hochtouren laufe und auch Sony gibt optimistische Prognosen für 2021 ab.

DAB+-Pflicht in Deutschland » Neue Radios müssen jetzt digital empfangen

DAB+-Pflicht in Deutschland » Neue Radios müssen jetzt digital empfangen

Genau in diesem Jahr wird das Radio 100 – die richtige Zeit, um einen Wandel voranzubringen. Am Montag, dem 21.12.2020, ist eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes in Kraft getreten. Seitdem müssen verbaute Radios in Neuwagen den Empfang und die Wiedergabe von digital-terrestrischem Radio, kurz DAB+, ermöglichen. Die Pflicht zum digitalen Empfang gilt außerdem für Heimgeräte mit Display, die den Programm- bzw. Sendernamen anzeigen können. Wie es um den UKW-Empfang steht und was ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Bild: Ron Porter/Pixabay

Kein Support mehr » Auf welchen Geräten WhatsApp 2021 nicht mehr läuft

Kein Support mehr » Auf welchen Geräten WhatsApp 2021 nicht mehr läuft

Wer WhatsApp liebt, wechselt das Handy – so zumindest müsste die Formel für den Nummer-eins-Messenger für das Jahr 2021 lauten. Dann nämlich wird der WhatsApp-Support für eine Reihe von iOS- und Android-Geräten eingestellt. Auf diesen iPhones und Android-Modellen wird der seit 2009 permanent auf Kurs nach oben befindliche Nachrichtenversender dann nicht mehr laufen. Um welche wird es sich dabei handeln?

Cyberpunk 2077-Hotfix für PlayStation, Xbox und PC » Besänftigendes Update?

Cyberpunk 2077-Hotfix für PlayStation, Xbox und PC » Besänftigendes Update?

Der mit den größten Erwartungen des Jahres vorbelastete Game-Launch zeitigte die größten Enttäuschungen, jetzt hat der polnische Game-Macher CD Projekt Red mit einem Hotfix für Cyberpunk 2077 ein Trostpflaster veröffentlicht. Mit der Aktualisierung soll bei dem, vor allem auf PS4 und Xbox mit so vielen Fehlern überraschenden „Spiel des Jahres“ noch eilig zum Jahresende nachgebessert werden. Was bringt das Update?

Offizielle Renderbilder der Samsung Galaxy S21-Flaggschiffe » Note-Pen-Support wahrscheinlich

Offizielle Renderbilder der Samsung Galaxy S21-Flaggschiffe » Note-Pen-Support wahrscheinlich

Mitte Januar 2021 soll endlich die Präsentation der Smartphones Galaxy S21 und S21+ erfolgen – jetzt gibt es endlich offizielle Renderbilder. Des Weiteren ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die neuen Modelle den Note-Pen unterstützen werden.

Geheime Absprache mit Facebook? » Neun US-Staaten klagen gegen Google

Geheime Absprache mit Facebook? » Neun US-Staaten klagen gegen Google

Neun US-Bundesstaaten werfen Google vor, gemeinsam mit Facebook illegale Werbe-Absprachen getroffen zu haben und reichen auf Basis dieses Vorwurfs Klage gegen den Alphabet-Konzern Google ein. Facebooks Werbekunden sollen Anzeigen über das Werbeportal von Google geschaltet haben – als Gegenleistung erhielt Facebook, so die Anschuldigung, eine Vorzugsbehandlung durch marktverzerrende Ausnahmeregelungen. Die beiden Giganten bestimmen zusammen über die Hälfte des Online-Werbemarktes. Unter dem Decknamen „Projekt Jedi“ soll Google auch mit anderen Werbepartnern in vergleichbarer Weise kollaboriert haben.

5G-Start » Telekom schaltet Highspeed-Antennen in Bremen und Hannover online

5G-Start » Telekom schaltet Highspeed-Antennen in Bremen und Hannover online

Am gestrigen Montag gab Netzbetreiber Telekom bekannt, sowohl in Bremen, als auch in Hannover jeweils 18 5G-Antennen online zu schalten. Zusammen mit dem, durch den Kauf des 3G-Spektrums von Konkurrent Telefónica weiter ausbaubaren, etwas langsameren 2,1GHz-Band sieht sich die Telekom nun gut aufgestellt für die Verbreitung und Nutzbarmachung des neuen Funkstandards.

Bild: SatyaPrem via Pixabay

Cyberpunk 2077 auf PS4 und XBox One unspielbar » CD Project Red bezieht Stellung

Cyberpunk 2077 auf PS4 und XBox One unspielbar  » CD Project Red bezieht Stellung

Mit Cyberpunk 2077 erschien am 10. Dezember eines der wichtigsten und am heißesten erwarteten Spiele der letzten Dekade – nach acht Jahren Entwicklungszeit und zahlreichen Verschiebungen. Umso größer ist die Enttäuschung über technische Probleme, vor allem die PS4 und XBox One Versionen sind so gut wie unspielbar, weshalb zahlreiche Fachmagazine Kaufwarnungen ausprachen. Jetzt bezog CD Project Red Stellung.

Nächster Anti-Huawei-Schritt » US-Provider müssen Hardware ausbauen

Nächster Anti-Huawei-Schritt » US-Provider müssen Hardware ausbauen

Dünne, nein…noch dünnere Luft für Huawei. Der ohnehin bereits unter dem US-Bann leidende chinesische Tech-Konzern hat von der us-amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) den nächsten Schuss vor den Bug bekommen: Diese hat einstimmig beschlossen, das jegliche Hardware von chinesischen Herstellern wie ZTE oder Huawei bei US-Kommunikations-Providern ausgebaut werden soll.

Bild: Kārlis Dambrāns via Flickr.com | CC BY 2.0

Top App-Downloads 2020 » Tiktok vor Facebook und WhatsApp auf Platz eins

Top App-Downloads 2020 » Tiktok vor Facebook und WhatsApp auf Platz eins

Das Jahresend-Resümee fällt für die chinesische App Tiktok glänzend aus. 2020 konnte die Video-Plattform, deren Prinzip Zerstreuung durch meist witzigen User-Content ist, seine steile Karriere festigen und trotz des lange im Raum stehenden US-Verbots durch die Trump-Regierung bei den Download-Zahlen an den Zuckerberg-Apps Facebook und WhatsApp vorbeiziehen. Am meisten Geld haben User im Jahr 2020 bei der Dating-App Tinder gelassen. Die Top-10-Übersicht zu Downloads, aktiven Nutzern und User-Ausgaben findet ihr unten im Artikel.

Digitalisierung bei der Post » Das endgültige Aus der Briefmarke?

Digitalisierung bei der Post » Das endgültige Aus der Briefmarke?

Philatelist*innen und Liebhaber*innen der gedruckten Briefmarke sei eines gleich vorweg gesagt: Das geliebte, auf Papier gedruckte Postwertzeichen, das mit seinen typischen Zähnungen an den Rändern und seinen verschiedenen Motiven weltweit zum Sammlerobjekt geworden ist, wird keineswegs vom Markt verschwinden. Und doch bringt die Digitalisierung der Briefmarke einige Änderungen bei der Post mit sich.

Beitragsbild: jackmac34/pixabay